Frauentipps

10 Ideen, wie man mit eigenen Händen ein schönes Blumenbeet auf dem Land baut

In letzter Zeit erfreut sich dieser Blumengarten als Mixborder immer größerer Beliebtheit. Mixborder ist ein langgestrecktes Blumenbeet, in das Blütenpflanzen verschiedener Arten gepflanzt werden.

Die Lage des Mixborder ist ähnlich wie bei der Kante entlang der Gebäude. Diese Art von Garten kann nicht nur einseitig, sondern auch zweiseitig sein. Bei der Erstellung dieser Art von Blumenbeet muss die Geometrie nicht genau beachtet werden, da ein Mixborder zuallererst eine Kombination von freien Formen mit einer Vielzahl von Farben ist.

Für Mixborders empfehlen Landschaftsarchitekten, Beete mit einer Breite von 1,5 bis 4 Metern zu erstellen. Wenn Sie hohe Pflanzen in dieses Blumenbeet pflanzen möchten, müssen Sie diese entweder im Hintergrund oder in der Mitte haben. Die Grundpflanzen eines solchen Blumengartens werden gleichaltrige Blütenpflanzen sein, zusätzliche Knollenblüten, die im zeitigen Frühjahr blühen, und langblühende Pflanzen werden die letzte Saite sein.

Bei der Bildung eines Mischrandes ist zu berücksichtigen, dass je höher die Pflanzen in einem Blumengarten gepflanzt werden und je länger das Beet ist, desto größer sollte das Beet sein.

Steingarten

Ganz effektiv auf der Datscha sieht Steingarten aus. Es ist einfach, einen Garten aus Steinen auf Ihrer Website zu organisieren, und moderne Landschaftsarchitekten bieten zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten.

Bei der Erstellung eines Steingartens ist es wichtig, das natürliche Relief richtig zu nutzen und den gesamten Garten im gleichen Stil zu gestalten.

Befindet sich der Standort am Fuße des Abhangs, empfiehlt es sich, Stützmauern zu verwenden oder eine Terrasse zu errichten.

  • Die Steine ​​werden mit trockenem Mauerwerk oder einer Kalklösung fixiert und die Pflanzen in die entstandenen Hohlräume gepflanzt.
  • Rockery beschloss, einen kleinen Wasserfall zu ergänzen.
  • Wenn das Relief gleichmäßig ist, kann ein künstlicher Hügel hergestellt werden.
  • Bei der Auswahl der Steine ​​ist zu berücksichtigen, dass Steine ​​unterschiedlicher Größe natürlicher aussehen.
  • Es ist auch wichtig, die Höhe der Pflanze vorherzusagen, um die Steingärten nicht zu verderben.

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Manchmal gehen selbst den kreativsten Gärtnern die Ideen aus, wie man Blumenbeete auf originelle Weise mit eigenen Händen dekoriert. Wir sprechen über die interessantesten Trends in der Landschaftsgestaltung im Bereich der Blumenbeete.

Beachten Sie bei der Planung der Blumenbeete im Garten, dass nicht nur die Farbkombinationen, sondern auch die Verhältnismäßigkeit der Pflanzenformen sowie die harmonische Anordnung des Blumengartens auf dem Gelände berücksichtigt werden müssen.

Gartenbaukomposition aus Baumstümpfen, Baumstümpfen und alten, mit Blumen geschmückten Baumstämmen, genannt Rutarium (aus dem Englischen. Wurzel - Wurzel). Diese Option der Blumengartengestaltung ist nicht nur wegen ihrer eindrucksvollen Erscheinung, sondern auch wegen ihrer Billigkeit beliebt: Alles, was Sie für ein Rutarium benötigen, finden Sie direkt auf dem Land oder im nächsten Wald.

Nachdem Sie ein Holzmaterial mit ungewöhnlicher Form ausgewählt haben, behandeln Sie es mit einem Schutzmittel gegen Fäulnis. Legen Sie den Baumstumpf in den Garten, damit der zukünftige Blumengarten passend aussieht. Rutarium sieht harmonisch aus:

  • am eingang zum garten
  • am Teich
  • neben dem Pavillon
  • in der hintersten Ecke des Gartens (besonders ausgefallene Haken).

Um einen ungewöhnlichen Topf aus dem Stumpf zu machen, entfernen Sie den Kern, bearbeiten Sie den Baum mit einem Schutzmittel, fügen Sie Erde hinzu und pflanzen Sie eine Pflanze in die Aussparung. Der blühende Stumpf sieht charmant aus und zieht die Aufmerksamkeit auf sich.

Kamille, Immergrün, Farn, Phlox, Kornblume, Petunie, Ringelblume sind ideal für die Dekoration eines Rutariums.

Bandwurm ist eine große Pflanze, die getrennt von anderen im Garten gepflanzt wird (isoliert vom französischen Solitär). Diese Designtechnik zielt darauf ab, die Aufmerksamkeit auf eine bestimmte Landung zu lenken und einen Akzent zu setzen.

Bäume und hohe Sträucher werden traditionell für Einzelpflanzungen in klassischer Landschaftsgestaltung verwendet. Besonders beliebte Einzellandung in der Zeit der Romantik erworben. Individualität und Einsamkeit, die die Pflanzenbandwürmer symbolisieren, waren zu dieser Zeit von großer Bedeutung. Eine mächtige Eiche, die allein in einem Park oder auf einem Landgut wuchs, richtete den Betrachter auf lange Überlegungen zu seinem Platz in dieser Welt.

Heutzutage werden Bandwürmer in relativ kleinen Bereichen von Haushaltsgrundstücken aktiv eingesetzt. Verwenden Sie für die Dekoration Blumengarten im Land als Bandwurm Pfingstrose, Taglilie, Iris, ein prächtiges Zentrum, große Mauerpfeffer, grasbewachsene Gräser.

Große vertikale Pflanzen eignen sich auch gut für einzelne Anlandungen: Königskerze (gewöhnlich, hybride, violett) und Rizinusöl.

Da das Ziel des Bandwurms immer darin besteht, aufzufallen, pflücken Sie Pflanzen, die zu verschiedenen Jahreszeiten blühen, damit der Garten nicht so lange wie möglich seine dekorative Wirkung verliert.

Das kontinuierliche Pflanzen von Pflanzen mehrerer Sorten derselben oder verschiedener Arten in einem Blumengarten wird als Array bezeichnet. Solche Blumenbeete sind häufig in Stadtparks anzutreffen, da eine relativ große Fläche benötigt wird, um einen Blumengarten anzulegen.

In einem kleinen Garten kann man jedoch eine massive Landung organisieren. Dekorieren Sie die Wand oder das Eckbett mit großen Blumen. Wenn der Blumengarten vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist, wählen Sie Malve, Rudbeckia, Lilie (hohe Sorten) oder Rittersporn.

Die langen Triebe dieser hohen Pflanzen werden in Kombination mit niederen Blüten sehr beeindruckend aussehen. Ordnen Sie die Blumenreihe an - dies verleiht der Komposition ein Volumen. Für den Hintergrund geeigneter Anzug, der in kleinen Gruppen von Loose-of-the-Lewish und Dotted Loose-Of-The-Bruce Kostey ausgesät wird.

Um einen Blumengarten einzurahmen oder einen Teil eines Blumenbeets auszuwählen, passt eine Bordüre perfekt - ein durchgehender Streifen niedrig wachsender Pflanzen, der dazu dient, die Grenzen der Komposition zu kennzeichnen. Mit Hilfe des Rahmens können Sie auch geometrische Muster erstellen.

Ideale Pflanzen, um eine Bordsteinkante für ein Sommerhaus zu schaffen: Ringelblume, Schafgarbe, Ageston Houston und auch Veilchen, die von vielen Sommerbewohnern geliebt werden.

Zierpflanzen - eine großartige Option für einen ungewöhnlichen Blumengarten-Rand. Irezine, Coleus, Zierkohl, Stachelbeere am Meer und andere Pflanzen mit Blättern ungewöhnlicher Farbe oder Form stehen ihren blühenden Gegenstücken in nichts nach.

5. Bouquet Landung

Pflanzen Sie Büschel von Pflanzen, die man Blumensträuße nennt, weil die Blumen, die wie in kleinen Büschen wachsen, wirklich schönen Blumensträußen ähneln. Interessanterweise ist es nicht notwendig, Sträucher zu verwenden, um ein solches Blumenbeet zu schaffen - auch in Gruppen gepflanzte Kräuterpflanzen sind geeignet: eine blutende Pflanze, Taglilie, Pfingstrosen.

Verwenden Sie Kunststoffkantband, um zu verhindern, dass der Vorhang herauskriecht und ordentlicher aussieht.

Das Pflanzen von Blumen wird je nach dem für ihre Kultivierung ausgewählten Platz im Garten üblicherweise in Mauern (Baumstämme) und frei wachsende Blumen unterteilt. In Gruppenpflanzungen sehen Petunien, Phloxen, Astilben und Karantusen gut aus.

Vorhänge sind charakteristisch für Landschaftsgärten (Englisch). Im Garten des normalen (französischen) Stils sieht eine solche Bepflanzung etwas fehl am Platz aus.

6. Absicherung

Wählen Sie zum Erstellen einer Hecke auf dem Gelände Kletterpflanzen aus, z. B. Kletterpflanzen. Verwenden Sie vertikale Stützen, damit die Pflanzen sie verdrehen können - so erhalten Sie einen schönen grünen Bildschirm.

Unter den mehrjährigen Rebstöcken, die für die Bildung von Hecken geeignet sind, sind die unprätentiösesten:

  • Actinidia
  • mädchenhafte Trauben
  • gemeine Hopfen
  • Geißblatt

Etwas launischer sind die blühenden Fürsten und Waldreben.

Unter den jährlichen Lianen, mit denen Sie temporäre Schirme im Garten erstellen können, sind Kletterpflanzen, Kapuzinerkresse, Bohnen und Ipomoea beliebt. Diese Pflanzen flechten ihre mit Trieben versehene Stütze ziemlich schnell.

7. Blumen auf dem Rasen

Für die Rasensanierung, die Aussaat von Schadstellen oder das Umpflanzen von gesundem Rasen an die Stelle von verdorbenem wird traditionell verwendet. Aber warum nicht auf restaurierungsbedürftigen Rasenflächen Bodendecker pflanzen? Sie werden eine Vielzahl von Garten hinzufügen, ohne besondere Pflege zu benötigen.

Zum Dekorieren des Rasens mit Immergrün, Rasierer, Arabis, Live Creep, Geyheru. Sie können die oben genannten Reben auch pflanzen, aber keine Stütze installieren, sondern sie an den Seiten kriechen lassen und die Problemzonen des Rasens mit Trieben ziehen.

8. Rocky Blumengarten

Wenn Sie Steingärten oder Steingärten mit Ihren eigenen Händen machen möchten, seien Sie vorsichtig bei der Auswahl der Pflanzen. Für felsige Böden geeignet für sonnenresistente und auf erschöpften Böden überlebensfähige Pflanzen.

Diese Anforderungen entsprechen Bodendeckerpflanzen. Einige wunderschön geflochtene Felsbrocken aus Steingärten (Arabis, Aubriet), andere bilden ein interessantes "Kissen" zwischen den Steinen (Bagger, Nelke).

Verwenden Sie dürreresistente Grasarten: Mauerpfeffer, Rhodiola, um einen Akzent in Steingärten oder Steinarien zu setzen.

9. Blumenbeet am Teich

Wenn Sie einen kleinen Teich auf dem Grundstück haben, machen Sie ein Blumenbeet an der Küste. Nehmen Sie dazu Pflanzen auf, die angenehm in der Nähe von Wasser leben. Platzieren Sie 2-3 Pflanzengruppen in seichtem Wasser oder entlang der Küste, um Akzente in der Komposition mit einem künstlichen Teich auf der Baustelle zu setzen.

Verwenden Sie vertikale Pflanzen, um einen Kontrast zum Wasser zu schaffen. Geeignete Kalmus, Rogoz, Schwertlilien, Ringelblumen, Badeartikel, Kamel.

10. Töpfe im Garten

Pflanzen in Töpfen sehen nicht nur auf der Veranda des Hauses und im Hof ​​der Datscha, sondern auch im Garten wunderschön aus. Lassen Sie sich bei der Auswahl der Blumen für das Pflanzen in Behältern davon leiten, wie sich die Pflanze in einer begrenzten Menge Erde anfühlt.

Traditionell werden Klettertöpfe in Kletter-Einjährigen angebaut, die nicht nur schnell wachsen, sondern auch lange blühen:

Auch für einen Blumengarten in Töpfen eignen sich gute Pflanzen mit langen und großen Blättern von bogenförmiger Form: Wirte und Farne.

Und wie machen Sie gerne Blumengärten in Ihrem Garten? Teilen Sie Fotos Ihrer schönen Blumenbeete in den Kommentaren!

Blumenbeet für unerfahrene Gärtner

Hohe Stauden, die für die mittleren Beete geeignet sind. Dies sind Pfingstrosen, Lilien, Hostien, Taglilien, Rosen, Hortensien, Phloxen, Echinacea, Astern usw.

Mittelgroße Stauden als Ergänzung: Iris, Primel, Kornblume (Berg), duftender Lavendel, Aquilegia, Enotera usw.

Für die Leinwände eines Blumenbeets oder zum Pflanzen zwischen hohen Pflanzen eignen sich: Lungenkraut, Immergrün, Obriet, Azen, Veronica usw.

Wie schön ist ein Blumenbeet zu machen? Pflanzen, die hoch sind, sollten separat und klein gepflanzt werden - in Gruppen von 3 bis 5 Stück. In der Mitte des Blumenbeets pflanzen Sie hohe Pflanzen, klein - an den Rändern erhalten Sie einen voluminösen Blumengarten.

Blumen sollten dicht gepflanzt sein, kein Unkraut wachsen lassen, und es war kein Land sichtbar.

Betrachten Sie ein Lichtschema

Wie mache ich ein schönes Blumenbeet? In diesem Schema werden nicht launische Stauden genommen:

1 - Phlox "Paniculata", rosafarbener Farbton, blüht von Juli bis Herbst und liebt durchlässige Böden.

2 - "Astilba" mit rosa Blüten, blüht für 3 Monate, müssen Sie düngen, den Boden lockern.

3 - Die im Frühjahr gepflanzte „Taglilie“ (violette Farbe) liebt organische Düngemittel, Lehm (Säuregehalt um 6 rN).

4 - "Geykhera" mit silbernen Blättern, blüht von Frühling bis Herbst, wir brauchen leichte Erde, nicht gießen.

5 - Geranie genannt "Gorgeous" blüht für mehrere Monate mit einem luxuriösen Schatten von Flieder.

Es ist notwendig, den Boden für ein Blumenbeet nach einer gezeichneten Skizze eines geschätzten Blumenbeets vorzubereiten.

Pflanzen müssen nach ähnlichen Anforderungen (Sonnenlicht, Feuchtigkeit und Bodenbeschaffenheit) und nach Blütezeit ausgewählt werden. In den schattigen und trockenen Zonen gibt es zum Beispiel heiße Bergleute, schöne Manschetten, duftende Maiglöckchen, Phloxen, zarte Schwertlilien, Anemonen usw.

Stadien der Bodenvorbereitung

Zuerst müssen Sie den Rasen entfernen. Wir entfernen Unkräuter, verschiedene Wurzeln alter Pflanzen, der Boden wird mit Sand verdünnt. Wenn der Boden „leicht“ ist, muss er mit Ton (oder Beton) verdünnt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Kompost herstellen, um die Fruchtbarkeit zu erhöhen. Mit Mistgabeln gut lockern, Sand mit Ton und Kompost mischen. Werden auch Düngemittel hergestellt, dann können Sie Setzlinge einpflanzen.

Es ist wichtig! Unabhängig vom Landeschema wird ungefähr 1 Feld angelegt. meter:

  • 10 Stück Bodenpflanzen,
  • 7 Stück klein in der Größe
  • 5 Stück mittelgroß
  • bis zu 3 Stck hoch

Diese Tipps helfen, schöne Blumenbeete mit eigenen Händen aus mehrjährigen Blumen zu pflanzen.

Welche Form für einen Blumengarten wählen?

Bereits klassische Blumenbeete sind aus der Mode gekommen. Landschaftsparks und Gärten erkennen häufiger "Insel" -Betten ohne die richtigen symmetrischen Bepflanzungen.

Beliebte vertikale "Zäune" ​​von Stauden. Die Minibetten, die in Baumstümpfen, in ungewöhnlichen Blumenhäusern, in Originalkaskaden und mit Ziegelrändern angeordnet sind, sehen originell aus.

Formen können völlig unterschiedlich sein, denn ein Blumenbeet sollte mit der Form des nächsten Gebäudes (Veranda des Hauses oder durchbrochener Pavillon) harmonieren.

Schöne Blumenbeete auf dem Land - keine so komplizierte Angelegenheit.

Die einfachste Ausführung ist ein rundes Blumenbeet mit mehrjährigen Blüten. Die Hauptsache ist, die Größe richtig zu wählen. Auf einem großen Raum ist eine kleine Blume überhaupt nicht sichtbar. Ein riesiges Blumenbeet auf kleinem Raum ist auch lächerlich. Sie sollten immer den umliegenden Blumengarten berücksichtigen.

Der Boden für das Blumenbeet muss von Abfällen, Kieselsteinen und Unkraut gereinigt werden. Zerkleinern Sie große Klumpen Gartenerde mit einer Schaufel, graben Sie den Boden gut aus und glätten Sie den Rechen.

Um einen glatten Kreis zu erhalten, müssen Sie einen kleinen Stift nehmen und ihn dann in die Mitte des vorgeschlagenen Blumengartens stellen. Befestigen Sie ein starkes Seil daran und zeichnen Sie einen Kreis.

Blumenbeet runde Form

1 - Levka hat große Blütenstände mit weißen Blüten.

2 - Vergissmeinnicht "Alpin" von lila Farbe für eine Grenze.

3 - "Schwingel" mit luxuriösen Rasenblättern.

4 - "Stiefmütterchen" in drei Farben, alle Sommerblumen.

5 - Primel mit gelben Blüten.

6 - "Ziniya" mehrfarbig mit großen Köpfen.

7 - "Alternative" mit gelbgrünen Blättern.

8 - “Acheranthes vershaffelti” mit üppigen fleischigen Blättern wird häufig zur Gestaltung von üppigen Blumenbeeten verwendet.

Blumenbeet kontinuierliche Blüte - die perfekte Lösung für den zeremoniellen Blumengarten

Als ich ein Blumenbeet am Eingang des Hauses aufbrach, möchte ich, dass er immer attraktiv aussah. Die ideale Lösung wäre, ein Bett mit kontinuierlicher Blüte zu schaffen.

Um einen solchen Blumengarten erfolgreich zu gestalten, müssen Sie einige Regeln beachten:

  • Auf dem Blumenbeet sollten mehrjährige und einjährige Blüten gepflanzt werden. Und sogar Sträucher.
  • Sie müssen Pflanzen mit ungefähr den gleichen Anforderungen an Feuchtigkeit, Licht und Bewässerung aufnehmen.
  • Es sollte keine Pflanzen geben - die Angreifer (smyt dekorativ, Sackleinen, Immergrün). Auch leicht besambare Stauden (Lupine, Mohn, Aquilegia) sind unerwünscht.

Der nächste Schritt bei der Schaffung eines kontinuierlich blühenden Bettes wird ein Plandiagramm auf Papier sein. Wir zeichnen einen Plan und definieren seine Konturen. Und machen Sie auch eine Liste der Stauden und deren Standort.

Hier ist eine beispielhafte Liste von Stauden nach Jahreszeit:

Frühling: Schneeglöckchen, Krokus, Spritzer, Puschkinia, Muscari, Hionodoksa, Hyazinthe, Tulpe, Narzisse, Primel, Nieswurz, Steinbrech, Gänseblümchen, Haselhuhn, Anemone, Leberblümchen, Eranthis.

Sommer: Hier ist die größte Auswahl verschiedener Stauden: Aquilegia, Delphinium, Mohn, Lilie, Kupena, Kamille, Taglilie, Pfingstrose, Aquilegia, Wirt, Nelke, Lithnis, Rudbeckia, Iris, Phlox, Kornblume .

Herbst: Chrysantheme, mehrjährige Aster, Gelenium, Goldrute, Sonnenblume, Coreopsis.

Sie können auch Gruppen von Nebensaisonpflanzen auswählen, die für lange Zeit attraktiv sind. Dies sind vor allem Nadelpflanzen, Fichte, Latschenkiefer, Wacholder. Es kann auch auf Ziergetreide wie Blauschwingel, Mähnengerste und Miscanthus zurückgeführt werden. Auch alle Arten von Farnen sind den ganzen Sommer über dekorativ.

Die endgültige Liste hängt von der Größe des zukünftigen Blumenbeets ab. Aber selbst wenn die Größe groß ist, müssen Sie nicht viele verschiedene Stauden pflanzen, es ist besser, sie ein wenig zu lassen, aber jede nimmt eine größere Fläche ein. So vermeiden wir unnötige Vielfalt, die die Wahrnehmung des gesamten Blumengartens auf einmal erheblich erschwert.

Die resultierende Liste der Pflanzen in zwei Gruppen unterteilt:

Das erste sind Pflanzen mit einer kurzen Vegetationsperiode. Dies sind hauptsächlich Frühjahrsknollenpflanzen. An deren Stelle sollten einjährige Blüten stehen. Es ist sehr gut, Pflanzen zu pflanzen, die aus einer einzigen Wurzel eine große grüne Masse bilden.

Eine ideale Variante einer solchen Pflanze ist die Petunie. Es kann ein wenig an der Seite der Stelle gepflanzt werden, an der sich die Zwiebeln in der Erde befinden. Wenn es sich ausdehnt, wird es vollständig geschlossen.

Alle verbleibenden Stauden werden der zweiten Gruppe zugeordnet - sie verderben die Art des Blumenbeets nach der Blüte nicht.

Nachdem wir uns für die Liste der Stauden und ihrer Merkmale entschieden haben, beginnen wir, sie in unseren eigenen Plan aufzunehmen. Dazu nummerieren Sie jede mit einer Folgenummer von eins und so weiter. Es ist in Mode, sogar Rechtecke oder Kreise aus Papier auszuschneiden und zu nummerieren. Legen Sie sie dann auf den Plan und probieren Sie verschiedene Varianten der Pflanzenplatzierung aus.

Wenn der Plan fertig ist, bleiben höchstwahrscheinlich einige Plätze leer. Hier können wir Einjährigen helfen. Aus einjährigen ist es besser, unprätentiöse wie Ringelblumen hoch und niedrig, jährliche Astern, Petunien, Kapuzinerkressen, jährliche Dahlien zu wählen.

Alle diese Stauden zeichnen sich durch einen geringen Pflegeaufwand und eine Vielzahl von Farben aus. Auf diese Weise können Sie Pflanzen auswählen, die organisch mit vorhandenen Stauden kombiniert werden.

Dann können Sie direkt mit der Vorbereitung der Site fortfahren. Es ist besser, dies im Spätsommer oder frühen Herbst zu tun. Plot muss sorgfältig graben, alle Unkräuter auswählen. Lassen Sie den Boden etwa eine Woche lang stehen und beginnen Sie, Rhizome und Stauden zu pflanzen.

Wenn nicht alle Pflanzen verfügbar sind, kann die Bepflanzung auf das Frühjahr verschoben werden. Wünschenswert sind dann aber die Pflanzen, die bereits mit Markern bepflanzt sind.

Im Frühjahr nächsten Jahres pflanzen wir Einjährige. Es ist besser, ihre Setzlinge zu pflanzen, damit es möglich ist, die erforderliche Anzahl von Kopien auf den ihnen zugewiesenen Plätzen zu pflanzen.

In der vollen Schönheit eines durchgehend blühenden Bodens zeigt sich dies erst in einem Jahr, in dem alle Stauden gut wurzeln und ein gutes Wurzelsystem aufbauen.

Blumenbeet selber machen

Die beste Dekoration der Vorstadt ist ein Blumenbeet, das von Ihren eigenen Händen gemacht wird. Um ein Blumenbeet zu schaffen, das dem Auge gefällt und in dem alles in Harmonie ist, müssen Sie ein wenig arbeiten.

Machen Sie einen Plan, nach dem Sie handeln werden. Pflücken Sie die Blumen in Anbetracht der Blütezeit und des Geländes sorgfältig. Es sollte vor starkem Wind und Sonne geschützt werden. Nachdem wir einen Ort ausgewählt haben, bereiten wir den Boden vor, entfernen das Unkraut, entfernen die oberste Bodenschicht und düngen sie. Es ist gut, schwarze Erde hinzuzufügen, zu sanden, zu lockern und Entwässerung zu machen.

Ein großes Blumenbeet sieht oft besser aus als ein paar kleine, aber das ist Geschmackssache.

Nehmen Sie eine einfache, bessere runde, ovale oder unregelmäßige Form, aber ohne Ecken, es sei denn, Sie sind ein Spezialist für Designer, oder Sie erhalten möglicherweise ein unerwartetes Ergebnis. Mehrjährige Pflanzen sind die besten. Einjährige sind für Neuheit gepflanzt.

Blumen werden von klein nach groß gepflanzt, also groß in der Mitte oder im Hintergrund, wenn das Blumenbeet an der Wand steht. In den Farben einen harmonischen Übergang einhalten, um die Augen nicht zu verletzen. Alles ist gut in Maßen! Ein paar helle Akzente sind normalerweise warme Farben, und der Rest ist ein Hintergrund mit kühlen Farben.

Fügen Sie weiße Blumen hinzu, sie verdünnen Farbstoffe, und Schwarz verstärkt warme Farben. Verwenden Sie das Prinzip der maximalen Diversifikation. Eine Blütezeit ist unerwünscht, da es sich um ein farbenfrohes Bild handeln kann.

Wenn Sie ein Bett zu einem Hügel machen möchten, gießen Sie den Boden in der Mitte auf eine Höhe von etwa einem halben Meter, und die untere Ebene befindet sich etwa 10 cm vom Kies entfernt. Nach einigen Wochen lässt das Land nach, und Sie können Blumen pflanzen.

Alpinrutschen werden immer beliebter. Sie geben der Landschaft maximale Natürlichkeit. Die Philosophie der Erstellung solcher Folien erfordert die richtige Platzierung aller Elemente. Für verkümmerte Sorten von Bäumen und Sträuchern. Helle Pflanzen werden einzeln und der Hintergrund in kleinen Gruppen gepflanzt. Rutsche obenauf gepflanzt. In der Höhe - von niedrig nach hoch. Alle Pflanzen werden mit Kieselsteinen bestreut und gründlich gewässert.

Die Einstellung des Blumenbeets ist nicht weniger wichtig als sie. Verwenden Sie zur Dekoration verschiedene Hecken, gestutzte Büsche, Steine ​​usw. Zur Dekoration können Sie auch verschiedene Vasen und Figuren verwenden, die zum Verkauf ausreichen.

Für Kompositionen mit Wacholder eignet sich perfekt gefärbter Schotter. Das Weben von Zweigen ist in Mode gekommen.

Heutzutage sind die Varianten von Blumenbeeten, die direkt in den Reifen montiert sind, populär geworden. Über Blumenbeete von Reifen lesen Sie hier.

Sie können ein Bett aus Hanf machen.

Gegenstände von alten Haushaltsgegenständen, wie nie zuvor, werden in einem Blumenbeet nützlich sein! Handwerk für den Garten - es ist in Mode und relevant. Aber bevor Sie die Utensilien auf die Parzelle stellen, bringen Sie sie in ein dekoratives Aussehen: Reinigen, Lackieren ... Hauptsache, im Blumenbeet oder auf der Parzelle, auf der Blumen und Sträucher wachsen, herrscht kein Chaos.

Wie man aus alten Stühlen selbst ein Bett macht

Sie können die Umzäunung des Blumenbeets auf verschiedene Arten dekorieren. Holzzäune haben einige Nachteile:

  1. Erstens wird es schnell unbrauchbar,
  2. zweitens kann es ein Paradies für Blattläuse und Milben werden.

Holzzaun

Eine Alternative kann ein Kunststoffnetz sein. Dies ist eine kostengünstige Option, wenn auch nicht sehr langlebig. Es wird nicht empfohlen, es zu verwenden, wenn der Boden in der Umgebung locker ist, die Grenze wird schnell durchfallen. Im Bereich der Festigkeit werden dekorative oder natürliche Steine ​​verwendet. Der einzige Nachteil einer solchen Entscheidung sind die Kosten, aber das Aussehen wird nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Gästen lange Zeit gefallen.

Es ist ratsam, einen verzinkten Metallrand für das Fechten zu verwenden. Es ist langlebig und weniger teuer. Die Hauptsache ist, dass Sie das Endergebnis Ihrer Bemühungen mögen.

Sorten von Landblumenbeeten

Blumenbeet - der allgemeine Name aller Blumen- oder Zierpflanzen, die eingezäunt sind oder eine klare Form haben.

  • Sorten von Beeten: frei (Landschaft), regelmäßig (strenge Formen, symmetrisch gemacht), von Letnik, Stauden, einschließlich Zierbäumen, Sträuchern, verschiedenen Arten von Nadelbäumen.
  • Mixborder ist ein langgestrecktes Blumenbeet entlang von Wegen, die Strukturen einschließen, wobei die Pflanzen in der Höhe von kürzer nach höher und in Bezug auf die Blüte so ausgewählt werden, dass sie für den Großteil der Vegetationsperiode spektakulär aussehen.

  • Das Parterre ist ein riesiger Blumengarten von strenger Form (Quadrat, Rechteck), der einen zentralen Platz im Garten einnimmt, wo die Pflanzen mit kontrastierenden Mustern bepflanzt sind.
  • Rabatka ist ein Streifen, der an Pfade grenzt, auf denen relativ niedrig blühende Pflanzen ein deutliches Ornament bilden.
  • Um einen Vorgarten anzulegen, müssen Blumengärten vom Tor bis zum Eingang des Hauses angelegt werden, in denen Bandwürmer (einzelne Pflanzen, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen) vorhanden sind, um ein schönes Äußeres des Hauses zu schaffen, von der Einfahrt aus gesehen.

Berücksichtigen Sie beim Aufnehmen von Blumenbeetpflanzen den Zeitpunkt der Blüte, damit einige Blumen durch andere ersetzt werden und das Blumenbeet nicht leer ist. Denken Sie daran, dass jede Pflanzenart ihre eigenen "Frühaufsteher" und "Eulen" hat, d. H. Sorten, die später mit einem Unterschied von 2-3 Wochen blühen.

Ein wichtiger Punkt bei der Aufteilung eines Blumenbeets, der berücksichtigt werden muss, ist die Möglichkeit, es anzusehen. Einige Blumenbeete nehmen eine kreisförmige Ansicht an, d.h. Sie sind aus mehreren Blickwinkeln gleichermaßen spektakulär. Betten vom planaren Typ sehen in Höhenlagen besser aus und sind für den Einsatz in Gebieten mit Hängen und Terrassen interessant. Vertikal und horizontal ausgerichtete Blumengärten betonen die notwendigen Dominanten, erweitern den Raum optisch oder verleihen der Datschenecke eine Ruhe.

Wo soll ich anfangen?

Nachdem Sie beschlossen haben, eine dekorative Ecke in Ihrem Gartengrundstück - ein Blumenbeet - zu erstellen, müssen Sie mehrere aufeinander folgende Vorgänge ausführen:

  • Sammeln Sie Bildmaterial (dies hilft Zeitschriften bei Blumenbeeten, Websites zur Landschaftsgestaltung und Gartenforen im Internet).
  • Bestimmen Sie die Wünsche und Fähigkeiten (welche Pflanzen mögen, was in einem bestimmten Klima überleben wird, welche materiellen Ressourcen für den Kauf von Pflanzmaterial bereitgestellt werden).

Um die finanziellen Kosten zu senken, wird die persönliche Kultivierung der erforderlichen Anzahl von Kopien des Saatguts unterstützt. Dieser Vorgang nimmt mehr Zeit in Anspruch, trifft jedoch nicht die Geldbörse der Familie, insbesondere wenn die Fläche der Blumenbeete groß ist und die Anzahl der Pflanzen sich hundert oder mehr nähert.

  • Brechen Sie ein Blumenbeet, denken Sie über seinen Zaun nach (Stein, Holz, Beton, Plastik, Erdrille, die den Blumengarten vom Rasen trennt).
  • Bereiten Sie das Land für die Bepflanzung vor (fügen Sie die notwendigen Bestandteile des Bodens hinzu, machen Sie die erforderlichen Dünger).
  • Erstellen Sie ein Schema (eigene Skizze) unter Berücksichtigung der Größe (Höhe und Breite) der Pflanzen.
  • Entscheiden, wie ein Blumenbeet gepflanzt wird - für das Wachstum oder damit es am ersten Tag gut aussieht. Berechnen Sie die Transplantationsdichte.
  • Stellen Sie Töpfe mit Pflanzen auf das Quadrat, um die Richtigkeit und Harmonie ihrer Platzierung nicht auf Papier, sondern visuell zu überprüfen.
  • Pflanzen, gießen. Zamulchirovat offenen Flächen zwischen Pflanzen, so dass sauberes Land für 10-15 cm von den Stielen (Stämmen).
  • Pflanzenüberlebensrate einhalten (für die nötige Bewässerung und Beschattung sorgen, wenn das Wetter sehr heiß ist).
  • Genießen Sie das Ergebnis und beginnen Sie, neue Pläne zu erstellen.

Welche Pflanzen zu wählen

Damit der Blumengarten die Gäste verzaubert und die Familie lange Zeit erfreut (zum Beispiel wachsen Pfingstrosen und Waldreben über mehrere Jahrzehnte an einem Ort), sollten Sie nur klimaresistente, unprätentiöse Pflanzen wählen. Nach einer äußerst beliebten, aber pflegebedürftigen und schlecht verträglichen russischen Winterpräparatlandung werden Sie sorgfältig auf sie aufpassen.

Wenn Sie jedoch nach 3 bis 5 Jahren tote Büsche entfernen, die den Winter im Frühjahr nicht überstanden haben, werden Sie feststellen, dass es keine Kraft mehr gibt, sich um Launen zu kümmern. An dieser Stelle entscheiden Sie sich, alle Zierpflanzen der "Südstaatler" zu ersetzen. Warum also nicht gleich auf die Blumen achten, die sich in Ihrem Klima gut anfühlen?

Die Erstauswahl für Beete mit geeignetem Pflanzmaterial, Sorten und Arten, die den klimatischen Bedingungen der Region standhalten, hat viele Vorteile:

  • Erleichterte Pflege (es ist keine ernsthafte Winterunterkunft erforderlich).
  • Erhaltung des eigenen Nervensystems (keine Sorge um schlecht versteckte oder zur falschen Zeit geöffnete Pflanzen, Angst vor Vypryaniya, Durchnässen, Schädigung durch Maulwürfe oder Mäuse, die im Winter gerne unter Schutz leben).
  • Geringere finanzielle Kosten (es fallen keine Kosten für den Kauf neuer Anlagen zum Austausch an).
  • Die Arbeitskosten wurden gesenkt (es wird nicht jährlich nach "toten" Exemplaren gegraben und stattdessen neue angepflanzt).
  • Das gepflegte Erscheinungsbild von Blumenbeeten im Winter (glatte, schneebedeckte Räume mit Sträuchern, die mit Raureif oder Schneekappen bedeckt sind, wirken auf dem gesamten Gelände viel repräsentativer als Holzkisten oder Bogenstrukturen).

Jeder begeisterte Sommerbewohner, der sich als Landschaftsarchitekt eines einzigen Grundstücks fühlt, braucht eine Pause. Ohne die Zeit, um Ihre eigenen Leistungen zu bewundern, wird es keinen Spaß an der Aufgabe und am Leben in der Vorstadt im Allgemeinen geben. Pflanzen Sie daher einfachere Pflanzen, damit Sie die Schönheit der Umgebung besser genießen können.

Modetrends und individuelle Lösungen

Die moderne Landschaftsgestaltung bietet eine Vielzahl von Kompositionen von Blumengärten eines ländlichen Ortes. Die Hauptrichtung ist „Harmonie in Einfachheit“. Sie können es auf verschiedene Arten implementieren.

Eine interessante Technik ist auch die Herstellung vertikaler Blumenbeete. Wenn Sie die Wände von Gebäuden mit floralen Behältern verstärken und helle Letniki darin pflanzen, werden stumpfe Ecken des Gartens verziert. Wenn Sie Säulen mit Petunien schaffen, die vollständig platziert sind, wird dies zu Originalität und reichem Aroma. Dadurch wird eine ebene Fläche zu einem luxuriösen, volumetrischen Blumengarten. Clematis, die in der Nähe des alten Baumes gepflanzt werden (Sie können die Art als widerstandsfähiger gegen widrige Bedingungen verwenden), bedecken den Stamm mit einer floralen Welle und erfreuen den Sommerbewohner mit einer unaufhörlichen Blüte für 3 Monate.

Dekorative Dekoration von Blumenbeeten in ihrem Sommerhaus

Die Regeln der Landschaftsgestaltung erlauben es Ihnen, Blumenbeete mit verschiedenen Dekorationen zu dekorieren. Praktisch jeder von ihnen ist mit einigem Aufwand möglich, es selbst zu tun. Eine solche Bewegung eignet sich besonders für die Anordnung zentraler Blumenbeete, in denen ein dekoratives Element von allen Seiten betrachtet wird, sowie für „geheime Ecken“ zur Entspannung, die vor dem direkten Blick verborgen und voller intimer Reize sind.

Verwenden Sie als Grundlage für die Zusammensetzung des Blumenbeets häufig:

  • Mosaikkugeln, Vogelhäuschen, Sonnenuhren,
  • Holzstümpfe, Karren, Baumstämme, Stümpfe, Räder,
  • Skulpturen,
  • Spiegel
  • Gitter, Bögen, lockige Designs,
  • pflanzen mit einer dichten krone, in form verschiedener formen geschnitten (topiary art).

Jedes dieser Elemente ist Solist in einem Blumenbeet. Pflanzen in verschiedenen Größen bilden einen allgemeinen Hintergrund, und einige Exemplare (z. B. Kletterrosen) spielen häufig mit einem Dekorationsduett.

Zusätzlich zu den zentralen Elementen spielen bei der Dekoration von Blumenbeeten folgende Faktoren eine große Rolle:

  • Fechten
  • Solarlampen,
  • Mulchfarbene Chips, verschiedene Schotterfarben.

Im letzteren Fall kann die Abwechslung von mehrfarbigen wellenförmigen Streifen eine interessante Form von Blumenbeeten betonen oder vorteilhafterweise eine helle Pflanze abgeben.

Die Kombination von schön und nützlich

In der Landschaftsgestaltung ist es in letzter Zeit üblich geworden, anstelle von Blumenbeeten dekorative Beete im regulären Stil zu verwenden. Wenn Sie einen kunstvoll zerbrochenen Gemüsegarten in der Nähe Ihres Zuhauses aufstellen, können Sie eine schöne Aussicht genießen, den Duft würziger Kräuter genießen und Zeit sparen (alles, was Sie für einen Salat benötigen, befindet sich in der Nähe).

Im Original (dem französischen königlichen Garten) wurden die Betten aus geschnittenem Buchsbaum gerahmt. In unserem Klima braucht diese Pflanze Schutz für den Winter, aber auch sie garantiert kein Überleben. Und sein "Stellvertreter" - Liguster wird lange brauchen, um den Bordstein in perfekter Form zu halten.

Wenn Sie Blumenbeete nach dem Typ „Ziergarten“ auslegen, ist es daher besser, die Entstehung von Hochbeeten aus Holz, dicken behandelten Brettern mit einem Plattenband entlang des oberen Umfangs oder Wänden aus Plattenstein zu begrenzen.

Nachdem Sie eine irdene Komposition in die Beete gelegt haben, müssen Sie nur noch Gartenpflanzen in gleichmäßigen Reihen oder geometrischen Mustern pflanzen. Kontrastmuster können erhalten werden, indem verschiedene Sorten von Salat (Grün, Rot, Zitrone), Purpur und Grünem Basilikum, Zierkohlsorten (es kann gegessen werden), der Raum in Zellen aufgeteilt und der Rand von Rettich oder Dill als Rand verwendet wird.

Eigenschaften

Mixborder bezeichnet die Art der Betten, die eine längliche Form haben und sich in Richtung der Wege erstrecken. In diesem Fall werden Blumen abhängig von ihrer Höhe (von klein bis hoch) ausgewählt, wobei die Auswahl unter Berücksichtigung des Zeitpunkts der Blüte erfolgt. So sieht das Blumenbeet das ganze Jahr über luxuriös aus.

Eine andere Art von Blumenbeeten nennt man Parterre, solche Beete haben eine bestimmte Form (häufiger sind sie quadratisch oder rechteckig). Sie werden in der Mitte des Gartens platziert und in einem bestimmten Muster gepflanzt. Rabatka ist ein Streifen, der an die Gartenwege grenzt (normalerweise pflanzen sie niedrige Blumen, um schöne Ornamente zu schaffen).

Die Bildung von Blumenbeeten erfordert eine kompetente Auswahl von Pflanzen, die einen Blumengarten vom Zaun bis zum Haus selbst gestalten. Verschiedene Sorten von Pflanzen haben unterschiedliche Blütezeiten, der Unterschied zwischen den Blüten kann zwei oder drei Wochen betragen, dies ist erheblich. Bei der Auswahl von Blumen für ein Blumenbeet ist es wichtig, die Begriffe zu berücksichtigen, in denen sie blühen. Dies ist notwendig, damit die Pflanzen beim Blühen die bereits verblassenden ersetzen können (damit die Beete nicht leer werden).

Bei der Planung von Blumenbeeten müssen Sie deren zukünftige Überprüfung berücksichtigen. Beispielsweise sehen einige Betten in jeder Hinsicht gleich schön aus (runde Betten).

Blumengärten mit flacher Aussicht sehen nur von der Höhe aus wunderschön aus. Sie werden am besten in Gegenwart von Terrassen und Hängen auf dem Gelände verwendet. Wenn das Blumenbeet vertikal ist, vergrößert es den Raum, wenn vertikal - verengt.

Wie mache ich es selbst?

Um ein schönes und luxuriöses Blumenbeet in Ihrem Landhaus zu schaffen, müssen Sie einige Regeln befolgen. Zuerst solltest du:

  • Lesen Sie die wissenschaftliche Literatur, verschiedene Artikel in Zeitschriften,
  • Online-Ressourcen mit Informationen zum Erstellen von Blumengärten auf der Website durchsuchen,
  • Besuchen Sie die Online-Gärtnerforen.

Es ist wichtig, ihre Wünsche und Fähigkeiten zu berücksichtigen. Es ist besser, Blumen zu pflücken, die dem vorhandenen Mikroklima der Region entsprechen.

Es ist auch erforderlich, das Budget zu berücksichtigen und zu berechnen, wie viel Geld für die Anschaffung aller für die Erstellung eines Blumenbeets erforderlichen Mittel erforderlich ist. Sie können die Kosten senken, wenn Sie selbst eine bestimmte Anzahl von Pflanzen aus Samen anbauen. Es wird einige Zeit dauern.

Als nächstes müssen Sie entscheiden, wie der Blumengarten eingezäunt werden soll. Sie können Steine, Bäume, Erdgräben oder künstliches Material (z. B. Kunststoff- oder Betonzäune) verwenden. Danach ist es notwendig, den Boden für das Pflanzen von Pflanzen mit Düngemitteln vorzubereiten. Sie können einen groben Plan für das Pflanzen von Blumen zeichnen und die Anzahl der Pflanzen bestimmen, die in einem Blumenbeet wachsen. Die Skizze muss mit einer Beschreibung ergänzt werden, damit das Bild des zukünftigen Blumengartens verständlicher wird.

Dann sollten Sie die Blumen in die Töpfe an der vorgesehenen Stelle des Blumengartens stellen. Auf diese Weise können Sie sehen, wie sie miteinander kombiniert werden. Nachdem der Standort der Blumen festgelegt wurde, sollten sie in einem Abstand von 10 oder 15 Zentimetern von der Pflanze gepflanzt, bewässert und gemulcht werden. Pflanzen brauchen nach der Transplantation eine ständige Pflege, sie müssen regelmäßig gegossen und in der Hitze beschattet werden. Jeder Blumengarten fühlt sich an einem sonnigen Ort mit gutem Boden und Dünger großartig an.

Bei der Erstellung des ersten Blumengartens empfiehlt es sich, Blumen zu wählen, die keiner besonderen Pflege bedürfen. Zuerst müssen Sie Erfahrung sammeln. Nachdem Sie wählen können und anspruchsvollere Pflanzen, erstellen Sie luxuriöse Gehöft Kompositionen.

Zum Beispiel wird ein Blumenbeet mit mehreren Ebenen, die von Steinen umrahmt sind, wunderschön aussehen. Sie können es mit Hilfe von gewöhnlichen Pflanzen machen. Dieser Blumengarten sieht luxuriös aus.

Wenn Sie verschiedene Kompositionen herstellen, können Sie experimentieren und verschiedene Pflanzentypen aufnehmen.

Pflanzen auswählen

Jeder Gärtner möchte, dass ein Blumengarten eine luxuriöse Dekoration für ein persönliches Grundstück ist. Das Blumenbeet wird Gäste oder Familienmitglieder verzaubern, wenn es richtig ist, einfache Pflanzen zu wählen, die den klimatischen Bedingungen der Region entsprechen. Diese Blüten können Pfingstrosen und Clematis sein. Sie können jahrzehntelang wachsen, ohne den Standort zu wechseln.

Wenn Sie eine schöne Pflanze wählen, aber skurril, können sie den harten Winter nicht überstehen. Sie können südlichen Pflanzen den Vorzug geben. Nicht jeder Strauch kann den Winter überstehen. Es lohnt sich, diese Tatsache sofort zu beachten. Die Auswahl der Pflanzen, die den klimatischen Bedingungen des Gebiets entsprechen, hat viele Vorteile bei der Gestaltung des Blumengartens. Es ist einfacher, solche Pflanzen zu pflegen, sie müssen im Winter nicht abgedeckt werden. Haben Sie keine Angst vor Schädlingen (Maulwürfe, Mäuse) sowie vor Krankheiten.

Dadurch werden die Kosten erheblich gesenkt, Sie müssen keine neuen Anlagen kaufen und die Toten ersetzen, es entstehen keine Arbeitskosten. So kann ein Bett in der Wintersaison schön aussehen. Wenn Sie unprätentiöse Pflanzen pflanzen, finden Sie Zeit, sich zu entspannen und die Schönheit zu genießen.

Für die Dekoration bevorzugen wir mehrjährige Blumen. Ihr Hauptvorteil ist, dass sie das Grundstück für viele Jahre erfreuen und dekorieren werden. Es gibt auch ein Minus - nicht alle Stauden blühen unmittelbar nach dem Pflanzen, obwohl sie im Laufe der Zeit keine besondere Pflege erfordern. Wenn die Blumen blühen sollen, wenn die ersten Sonnenstrahlen auftauchen, müssen Sie Pflanzen mit Zwiebeln auswählen. Die Zwiebelpflanzen beginnen früh zu blühen und schmücken den Blumengarten mit einer Fülle von Blumen in verschiedenen Schattierungen und Formen.

Unter diesen Blumen kann Hyazinthe bemerkt werden. Im März beginnt der Wald zu blühen, danach der Krokus, dann werden sie durch Narzissen und Tulpen ersetzt. Ein Blumenbeet mit solchen Blumen kann rund gemacht werden, um Pflanzen mit Steinen oder Holz zu schützen. Blumengarten mit der Primel schön kombiniert mit Veilchen. Rose sieht wunderschön aus mit Phlox. Wenn Sie ein Blumenbeet mit einjährigen Blumen erstellen, können Sie die Palette und die Schattierungen ständig ändern und jedes Jahr etwas Neues auswählen. Es hängt alles von der Vorstellungskraft des Gärtners ab.

Arten von Blumenbeeten

Blumenbeete unterscheiden sich in Form, Größe, Zeitpunkt der Blüte, Zusammensetzung Kombinationen. Am häufigsten im Land verwendet diese Art von Blumenbeeten:

    Monocolonia haben eine andere Form, werden aber immer aus der gleichen Pflanzenart erzeugt,

Monoblume der Gladiolen

Blumenbeet in Form einer Katze

Es ist anzumerken, dass vertikale, suspendierte und mehrstufige Zusammensetzungen nicht nur ständige Pflege, sondern auch hohe Kosten erfordern. Darüber hinaus ist der Vorgang des Erzeugens eines solchen Blumenbeets sehr zeitaufwendig. Der einfachste Weg, um ein unregelmäßiges oder monotissue zu legen, und die richtige Position und Auswahl der Pflanzen machen es spektakulär und attraktiv.

Der Entwurf des rosa Blumengartens

Sommerblumenschema

Blumenbeet von Stauden

Um originelle Blumengärten und Blumenbeete zu schaffen, passen viele Handwerker alle verfügbaren Materialien an. Es können alte Stümpfe, umgestürzte Baumstämme, Auffahrrampen, unerwünschte Kunststofffässer, Holzkisten und sogar echte Autos sein, die unbrauchbar geworden sind. Ränder aus Naturstein, Glasflaschen, ein geflochtener Stab sehen sehr schön aus.

Damit die Komposition immer hell und frisch aussieht und sich gleichzeitig in die umliegende Landschaft einfügt, müssen Sie nicht nur die Form des Blumenbeets und die Materialien für die Verlegung, sondern auch die Pflanzen selbst sorgfältig auswählen. Feuchtigkeitsliebende Blumen sollten nicht in kleinen Behältern aufbewahrt werden, insbesondere nicht in hängenden Behältern, in denen der Boden viel schneller austrocknet. Für vertikale und gewölbte Designs müssen Sie Kletterpflanzen mit reichlich Blüten und vielen Blättern pflücken. In den mehrstöckigen Beeten können keine hohen dichten Pflanzen in den Vordergrund gepflanzt werden, sonst werden sie alles andere verschließen.

Blumengärten

Schritt 1. Einen Ort auswählen

Die Auswahl eines Platzes unter dem Blumenbeet ist die wichtigste Etappe. Viel hängt davon ab, welche Pflanzen dort gepflanzt werden: Einige Blumen mögen offene, gut beleuchtete Bereiche, andere bevorzugen Schatten, der dritte braucht eine Barriere gegen Zugluft und Wind. Unangemessene Bedingungen verringern die Dekorativität von Blumen und das Blumenbeet verliert an Attraktivität.

Blumenbeet mit Steinzaun

Blumenbeet mit Steinzaun

Schritt 2. Layout

Wenn die Stelle ausgewählt ist, nehmen Sie die Markierung der gewünschten Form vor. Es kann ein Kreis, ein Oval, ein Quadrat oder ein Rechteck sein, jede andere geometrische Figur. Der Umfang des Blumenbeets ist durch eine auf Stiften gespannte Schnur gekennzeichnet. Wenn der Boden auf dem Grundstück weich und nicht mit Gras bewachsen ist, können Sie die Konturen einfach mit einem scharfen Stab umreißen.

Blumenbeet mit Steinzaun

Blumenbeet mit Steinzaun

Schritt 3. Die Grube vorbereiten

Wählen Sie innerhalb des Umfangs eine Schaufel mit einer Tiefe von 20 bis 30 cm. Für die Entwässerung wird der Boden mit Schutt, Bruchstein oder Stein ausgelegt, gut geebnet und gestampft. Wenn das Grundwasser vor dem Verlegen der Drainage zu hoch ist, wird der Boden mit einer Folie oder einem Dachpappe ausgekleidet, deren Kanten herausgenommen und vorübergehend mit Steinen verstärkt werden.

Blumenbeet mit Steinzaun

Blumenbeet mit Steinzaun

Schritt 4. Randgestaltung

Jetzt müssen Sie die Wände des Blumengartens anordnen: Verwenden Sie Zementmörtel um den Rand der Steinkante des Schachtstapels. Wenn das Gelände vollständig mit Gras bewachsen ist, wird ein flacher, 15 cm breiter Graben um die Grube herum gegraben und mit feinem Kies oder Kies gefüllt.

Blumenbeet mit Steinzaun

Blumenbeet mit Steinzaun

Schritt 5. Pflanzen

Wenn die Lösung aushärtet, wird der Blumengarten mit fruchtbarem Boden gefüllt und für 1-2 Wochen stehen gelassen. Während dieser Zeit kondensiert der Boden ein wenig und setzt sich ab, sodass Sie mehr schwarzen Boden einfüllen müssen. Dann müssen nur noch Blumen gepflanzt und der Boden geebnet werden.

Blumenbeet mit Steinzaun

Blumenbeet mit Steinzaun

Einfassungen können nicht nur aus Steinen oder Ziegeln hergestellt werden, der Rand von Flaschen, die mit einem Hals ausgegraben wurden, aus kurzen Holzstäben, aus sauber geschnittenen Tellern sieht toll aus. Wenn eine Komposition aus mehreren Betten gleichzeitig erstellt wird, sollten die Ränder gleich sein.

Blumenbeet mit Steinzaun

Blumenbeet mit Steinzaun

Blumenbeet mit Steinzaun

Blumenbeet mit Steinzaun

Blumenbeet mit Steinzaun

Blumenbeete auf Stümpfen und alten Stämmen

Wenn auf dem Grundstück alte, getrocknete Bäume stehen, sind sie ein hervorragendes Material für kleine, schöne Blumengärten. Sie können nicht nur Stämme, sondern auch Stümpfe sowie runde Schnitte von dicken Ästen verwenden. So wird ein Baum gefällt, der einen 30 bis 70 cm hohen Baumstumpf hinterlässt und mit Hilfe von improvisierten Werkzeugen von oben eine so große Aussparung ausstößt, dass die Blüten gut wurzeln können. Zum einen wird ein Durchgangsloch gebohrt, durch das überschüssige Feuchtigkeit fließt.

Blumenbeete auf Stümpfen und alten Stämmen

Die Wände des Baumstumpfes müssen ausreichend dick bleiben, sonst beginnt der Baum unter dem Einfluss von Feuchtigkeit schneller zusammenzubrechen. Ein weiterer wichtiger Punkt: Wenn die Todesursache des Baumes eine Krankheit war und nicht das Alter oder der Einfluss äußerer Faktoren, können Sie ihn nicht für einen Blumengarten verwenden. Die Krankheit kann sich in Blüten verwandeln, und alle Anstrengungen werden vergeblich sein. In jedem Fall ist die Verarbeitung des Stumpfes mit Schutzausrüstung nicht überflüssig.

Der fertige Stumpf wird mit fruchtbarem Boden gefüllt und für zehn Tage stehen gelassen. Wenn sich der Boden gesetzt hat, fügen Sie mehr hinzu, leicht verdichtet und eingeebnet. Danach können Sie mit dem Pflanzen beginnen. Bei der Auswahl der Blumen ist es notwendig, den Durchmesser und die Höhe des Stumpfes zu berücksichtigen: Es reicht aus, ein paar Tulpen- oder Narzissenzwiebeln in kleine zu pflanzen und eine kleine mehrjährige Pflanze, aber auf den Stümpfen mit großem Durchmesser befindet sich eine ganze Blumenanordnung. In den Stümpfen mit einer Höhe von 0,5 m sehen ampelige Blüten oder niedrig wachsende Reben großartig aus.

Blumen auf dem alten Baumstumpf

Baumstämme sind auch leicht anzupassen, um die Datscha zu schmücken. Die Länge und der Durchmesser des Laufs spielen keine Rolle.

So hat der Prozess der Herstellung eines Blumenbeets aus einem Baumstamm die folgende Reihenfolge:

  • der Baum ist von beiden Seiten geschnitten, Äste abgesägt,
  • ggf. Rinde entfernen,
  • abweichend von der Kante von 15-20, siehe am Stamm mit einer Metallsäge einen Kreuzschnitt machen,
  • Führen Sie auf der anderen Seite dieselben Aktionen aus
  • das Holz zwischen den Schnitten wird herausgeschlagen, um einen Behälter in Form einer Wanne herzustellen,
  • der Boden wird an 2-3 Stellen gebohrt, die Innenwände werden mit einem Antiseptikum behandelt,
  • Füllen Sie die Innenseite der Stämme mit Erde und verdichten Sie sie ein wenig.

Nach ein paar Tagen muss der Boden gefüllt werden und danach können Sie Blumen pflanzen.

Ein Blumenbeet von Protokollen

Sieht ursprünglich aus wie ein Blumengarten, der aus den Schnitten der alten Akazie entstanden ist. Dazu wird ein Baumstamm mit einer Dicke von 20 cm in mehrere Teile zersägt, wobei die Rinde zwangsläufig übrig bleibt und der Komposition ein natürliches Aussehen verleiht. Schneiden Sie die Mitte der Schnitte ab und lassen Sie einen dünnen Boden zurück. Wenn Sie es nicht vorsichtig machen konnten und der Boden gebrochen war, sollten Sie den Boden mit einem Stück Sperrholz oder einer breiten Platte füllen.

Sie bilden einen Blumengarten: Auf einer ebenen, gerammten Plattform legen sie drei Sägen so aus, dass sie sich genau berühren. Füllen Sie sie mit fruchtbarem Boden und bestreuen Sie sie mit großen Holzspänen oder -spänen. Stellen Sie von oben einen weiteren Sägeschnitt fest, der genau in der Mitte der Komposition liegt. Der obere Teil ist ebenfalls mit Erde gefüllt und beginnt mit dem Pflanzen von Pflanzen. Es ist wichtig, Blumen richtig zu pflücken. Damit sie sich miteinander verbinden und die Wände des Blumengartens nicht verschließen.

Spili Blumenbeete

Blumenbeet des umgestürzten Fasses

Diese originellen Blumenbeete sind eine gute Lösung für hügelige Gebiete. Nahezu jeder längliche Behälter eignet sich zur Erstellung einer Komposition. Es kann ein Kunststoff- und Holzfass sein, eine Aluminiumdose, Eimer unterschiedlicher Größe. Darüber hinaus passt der Behälter auch bei Beschädigungen, da nur eine Seite sichtbar ist.

Wählen Sie eine geeignete Höhe und graben Sie die Oberseite leicht aus. Legen Sie das Fass oder den Eimer auf die Seite und lassen Sie es vorsichtig auf die Kapazität fallen, damit es sich nicht bewegt. Innen säumen sie den Boden mit einem Mulchfilm und füllen den Boden auf. Der Hang an der Öffnung des Fasses wird vorsichtig gelockert, von Unkraut befreit und ebenfalls mit Blumenerde bedeckt. Wenn sich der Boden gesetzt hat, können Sie niedrig wachsende Blumen pflanzen.

Schöner Blumengarten von einem umgeworfenen Eimer

Um einen sich ausbreitenden Pfützeneffekt zu erzielen, wird empfohlen, kriechende und ampelöse Pflanzen mit weißen oder blauen Blüten zu pflanzen. Wenn Sie beispielsweise eine Aluminiumdose und weiße Gänseblümchen verwenden, sieht es so aus, als würde Milch aus einer abgefallenen Dose gegossen und in Blumen verwandelt.

Schöner Blumengarten aus einer umgeworfenen Dose

Petunien sehen in einem Blumengarten genauso gut aus wie bunte Veilchen und kleine Nelken. Sie können das alte unerwünschte Auto benutzen: Es ist auf einer Seite des Hügels installiert, leicht geneigt, so dass die Unterkante auf der Oberseite aufliegt und mit improvisierten Mitteln verstärkt wird. Dann füllen sie die Schubkarre mit Erde und bereiten gleichzeitig den Boden auf dem Hügel vor. Pflanzen werden über die gesamte Fläche des Podests gepflanzt und im Auto selbst werden die Blumen am besten hell und mehrfarbig verwendet.

Umgekehrter Wagen mit Blumen

Blumenbeete für praktische Besitzer

Nicht jedes Ferienhaus hat eine schöne Landschaft und fruchtbare Böden. Manchmal muss man Jahre damit verbringen, das Gebiet aufzuwerten, und hier liegt es nicht an den Blumenbeeten. Besonders schwierig ist es, wenn der Boden an der Datscha zu erschöpft ist - unter solchen Bedingungen kommt eine normale Pflanzenentwicklung nicht in Frage. Und doch gibt es eine gute Möglichkeit, den Hof zu dekorieren und gleichzeitig den Boden wiederherzustellen.

Blumen wachsen bald auf dieser Kompostgrube

Wählen Sie einen Platz unter dem Blumenbeet, reinigen Sie es von Schmutz und Steinen, falls erforderlich, überspielen. Als nächstes benötigen Sie den alten Schiefer, Bretter oder sogar Holzklötze von gesägten Bäumen. Sie markieren die Ränder der Blumenbeete und graben eine flache Rille entlang des Umfangs. Schieferplatten werden in die Nut eingebaut und vorübergehend mit Streben verstärkt. Bretter können ab einer Höhe von 0,7 m in Schilde eingeschlagen werden, so dass es bequemer ist, einen Blumengarten einzuschließen.

Wenn die Wände installiert und befestigt sind, ist es möglich, die Struktur zu füllen. Auf den Boden werfen Sie kleine Äste, Unkraut, Sägemehl, trockenes Gras - alles, was den Standort stört. Werfen Sie keine Steine, Trümmer oder unlöslichen Abfälle. Nachdem sie den zukünftigen Blumengarten für 2/3 gefüllt haben, gießen sie Lehm darüber, fügen etwas Sand hinzu und gießen reichlich Wasser darauf. Dann wird eine weitere Schicht Unkraut gelegt, und dann wird alles mit Erde bedeckt. Gießen Sie erneut Wasser ein und lassen Sie es ein bis zwei Wochen einwirken.

Um die Wände des Blumenbeets nicht seitlich auszubreiten, können sie mit Draht gebunden werden. Nach zwei Wochen wird sich der Inhalt etwas beruhigen, sodass Sie mehr Land hinzufügen müssen. In dieser Form sollte dieses Blumenbeet bis zum Frühjahr stehen, in regelmäßigen Abständen muss es mit Wasser bewässert werden, um den Prozess der Verrottung von Zweigen und Unkräutern zu beschleunigen. Zu diesem Zweck müssen Sie von Zeit zu Zeit die Erde mit einem scharfen Metallstab durchbohren und versuchen, so tief wie möglich zu bleiben.

Die Wände des Komposthaufens sind schwarz bedeckt

Im Frühjahr lockert sich die obere Schicht leicht, es wird mehr Erde eingestreut und es werden Blumen gepflanzt. Um die Wände des Blumenbeets zu schließen, sollten Sie anspruchslose Pflanzen mit reichlichem Wachstum besteigen. Nach 2-3 Jahren verfault die untere Schicht vollständig und setzt sich etwas mehr ab. Der Boden im Blumengarten wird mit organischer Substanz angereichert, sodass die Blumen alles bekommen, was Sie brauchen. Auf Wunsch ist es möglich, die Wände zu entfernen und Gartenbeete aus dem Blumenbeet zu machen.

Erstellen Sie Ihren Blumengarten auf dem Land

lehighvalleylittleones-com