Frauentipps

Eine echte Weihnachtsgeschichte - im Winter Salzburg!

Pin
Send
Share
Send
Send


Salzburg - eine Stadt, in der Sie an ein Märchen glauben

Salzburg - eine Stadt, in der Sie an ein Märchen glauben

Salzburg ist eine wunderschöne alte österreichische Stadt. Es wurde vor relativ kurzer Zeit unter Berücksichtigung historischer Standards ein Teil Österreichs, was sich auf seine kulturellen, architektonischen sowie kulinarischen Traditionen und Bräuche auswirkte.

Auch die wählerischsten Touristen finden in dieser Stadt etwas zu sehen. Die engen Gassen, die raffinierten Fassaden von Gebäuden und Bauwerken im Barockstil, malerische Landschaften, zahlreiche Museen mit Kunstgalerien und interaktive Exponate lassen niemanden gleichgültig. Und wenn Sie einen aktiven Urlaub bevorzugen, werden Sie in der Wintersaison die Skigebiete mögen, denn die österreichischen Alpen sind ein beliebter Ort für alle Snowboarder und Skifahrer.

Das berühmte Wahrzeichen dieser Stadt ist sein berühmter Bewohner - der unübertroffene Wolfgang Amadeus Mozart. Unter anderem ist der Geburtsort dieser musikalischen Leuchte besonders beliebt. Wenn Sie am Stadtrand von Salzburg spazieren gehen, sollten Sie nach eigener Erfahrung sicherstellen, dass der Name dieses virtuosen Komponisten nicht nur zahlreiche Straßen und Plätze, sondern auch Cafés, Geschäfte und gleichnamige Lebensmittel wie den berühmten Likör und Süßigkeiten nennt.

Wie komme ich in die Stadt?

Wenn Sie sich für einen Besuch in Salzburg entscheiden, haben Sie keine Frage, wie Sie dorthin gelangen, da dieser Ort als wichtiges Infrastrukturzentrum mit einem guten Verkehrsknotenpunkt gilt. Die Stadt hat nicht nur den Bahnhof und den Busbahnhof, sondern auch einen internationalen Flughafen. Der Flug wird jedoch viel teurer als das Reisen auf dem Landweg. Sie können Geld sparen, indem Sie ein Ticket für die österreichische Hauptstadt kaufen. Von Wien aus können Sie einen Bus oder eine Bahn nehmen.

Territoriale Trennung

In Salzburg gibt es die Bezirke Alt und Neu, obwohl sie die Spitze des Festungbergs separat herausheben, da hier die Festung Hohensalzburg, ein Museum und ein Kloster untergebracht sind.

Das historische Zentrum befindet sich auf der linken Seite der Salzach und wird vom Hauptplatz, der Residenz des Erzbischofs und vielen interessanten Sakralbauten repräsentiert.

Wenn Sie an das rechte Ufer des Flusses gehen, gelangen Sie in das Neue Zentrum und genießen den Blick auf die Gebäude vom Anfang des 18. Jahrhunderts, sehen das Haus von Mozart, lauschen der Geschichte seines Lebens und schlendern die Alleen des Mirabelgartens entlang.

Klimatische Bedingungen

Das Wetter in Salzburg ermöglicht es Ihnen, Ihren Urlaub zu jeder Jahreszeit zu planen. Wenn Sie ein Maximum an Ausflügen besuchen möchten, ist es besser, den Juli und August zu bevorzugen, da der Sommer normalerweise warm ist und eine Durchschnittstemperatur von 20-24 Grad hat.

Und wenn Sie Weihnachten mit der ganzen Familie in einem Skigebiet feiern möchten, dann ruhen Sie sich im Dezember oder Januar aus. Die Salzburger Winter sind kalt mit starken Schneefällen.

Die Wahl des Transports

Wenn Sie in diese österreichische Stadt gehen, können Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie Probleme mit der Bewegung haben. Es gibt ungefähr zwanzig Routen in Salzburg. Sie laufen fast durch die ganze Stadt und haben einen festen Zeitplan. So können Sie ganz einfach Ihren Tag und Ihre Reiseroute planen.

Bedenken Sie, dass Tickets sofort für mehrere Fahrten im Voraus gekauft werden können, und wenn Sie sie an den Tabakkiosken kaufen, kosten sie Sie eine Größenordnung weniger. Sie müssen aber sofort mindestens fünf Stück mitnehmen.

Das Auto in Bewegung zu halten, ist bei den Österreichern nicht erlaubt. Sie können ein Taxi im Voraus buchen oder es auf einem speziellen Parkplatz abstellen. Die Zahlung für die Erbringung von Transportdienstleistungen erfolgt ausschließlich am Schalter. Befürchten Sie also nicht, dass Sie getäuscht oder getäuscht werden.

Wenn Sie sich im Sommer für eine Reise entscheiden und kein begeisterter Wanderer sind und auch nicht an den Fahrplan der öffentlichen Verkehrsmittel gebunden sein möchten, können Sie die Dienste eines Mietwagens in Anspruch nehmen. Es ist sehr nützlich, wenn Sie Outdoor-Aktivitäten mit Ausflügen zu Museen und Sehenswürdigkeiten kombinieren möchten.

Trotz der Tatsache, dass genügend Autos auf Autobahnen fahren, gibt es nicht viele Stunden Stau, und jeder Stau wird fast sofort behoben. Daher können Sie durch die Nachbarschaft fahren, ohne zu viel Zeit zu verbringen.

Telekommunikation und Kommunikation

Wenn Sie vorhaben, während Ihres Urlaubs mit Ihrer Familie in Kontakt zu bleiben, sollten Sie sofort nach Ihrer Ankunft in Salzburg eine lokale SIM-Karte besorgen, um märchenhafte Ausgaben für Telefongespräche zu vermeiden. Alle österreichischen Betreiber bieten touristentreue Konditionen und Tarifpläne an. Startpakete sind einfach zu kaufen, da sie in fast jedem Kiosk oder Geschäft verkauft werden.

Sie können sich auch keine Sorgen darüber machen, mit Ihrer Familie über Skype zu sprechen, indem Sie die Dienste des World Wide Web nutzen. Jedes Hotel und Hotel bietet seinen Gästen kostenfreien WLAN-Zugang. Darüber hinaus sind fast alle Cafés, Restaurants und Cafés mit Töchtern mit WLAN-Internetzugang ausgestattet.

Sie können das Stadtnetz auch kostenlos in Parks, Bahnhöfen, auf Flughäfen und an anderen öffentlichen Orten nutzen.

Shoppingtouren

Österreich ist bekannt für die Herstellung hochwertiger Bekleidung und Schuhe, die den europäischen Standards entsprechen. Wenn Sie Freizeit und Reisen mit Einkaufen verbinden wollen, wird Ihnen dies gelingen. In den Boutiquen von Salzburg können Sie nicht nur Produkte lokaler Hersteller kaufen, sondern auch eine der bekanntesten Weltmarken wählen, sowohl demokratische als auch Elite.

Kaufen Sie für Massenakquisitionen besser im Winter (Dezember-Januar) und im Sommer (Juli-August). Rabatte in diesen Monaten erreichen die maximale Größe, dreißig bis vierzig Prozent bleiben vom ursprünglichen Preis.

Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Familien-Souvenirs auf dekorative Kosmetik, Schmuck und Schmuck. Besonders gefragt sind Produkte mit Swarovski-Steinen. Wenn Sie ein kleines und preisgünstiges Geschenk machen möchten, sollten Sie etwas aus der nationalen österreichischen Kultur auswählen, zum Beispiel Glocken oder Hüte.

Und wenn Ihre Freunde den Süßigkeiten nicht widerstehen können, dann sollten Sie ihnen Schokoladenprodukte oder Marzipandesserts schenken. Weine, Liköre und Schnäpse lassen keinen Kenner guter alkoholischer Getränke gleichgültig.

Wenn Sie sich im Winter ausruhen, haben Sie Zeit, die Weihnachtsmärkte zu besuchen, die Ende November ihre Arbeit aufnehmen und bis zum Beginn des neuen Jahres andauern. In den örtlichen Ladenbesitzern können Sie nicht nur Gerichte der nationalen Küche probieren, sondern auch Christbaumschmuck, Winterkleidung und Souvenirs mit nationalem Flair auswählen, die auf dem Foto abgebildet sind.

Wenn Sie ein Fan der österreichischen Küche sind, sollten Sie wissen, dass das Essen in Salzburg einige Besonderheiten hat. Sie kombinierte die Merkmale der bayerischen Traditionen und des mediterranen Chic. Fast alle Salzburger Gerichte zeichnen sich durch Kalorien und Sättigungsgefühl aus.

Besonders gefragt ist das auf Kartoffelkissen panierte Schweineschnitzel mit Preiselbeersauce. Nokerln steht seiner Beliebtheit als kulinarisches Meisterwerk nicht nach. Dieses milde und luftige Dessert lässt niemanden gleichgültig.

Sie können nicht in Salzburg sein und nicht die österreichischen Strudel- und Marzipan-Konditorei probieren. In Kombination mit aromatischem Kaffee lenken diese Desserts Sie von den drängenden Problemen ab und sprechen nicht nur die Naschkatzen an, sondern auch alle, die köstliches Essen zu schätzen wissen.

Lokale Pubs und Bars werden Bierfans ansprechen. Bei einer Tasse schaumigem, berauschendem Getränk spüren Sie hautnah den positiven Einfluss der bayerischen Braukultur auf die österreichische.

Möchten Sie einen schnellen Snack zu sich nehmen und keine wertvolle Zeit mit dem Essen verschwenden? Dann wählen Sie Fast Food und Selbstversorgung. Für Liebhaber von Fast Food gibt es McDonalds. Wenn Sie preisgünstiges gesundes Essen bevorzugen, öffnen kleine Restaurants und Cafés im Familienstil ihre Türen für Sie.

Trotz seiner geringen Größe bietet die Stadt viele modische Einrichtungen sowie gehobene Restaurants. Der Anteil der Salzburger zum Beispiel weist im Vergleich zu anderen europäischen Städten mehr Michelin-Sterne auf.

Unterkunft

Die Unterbringung von Touristen erfolgt hauptsächlich in Hotels und Hotels. Aber für Liebhaber von günstigen Ferien gibt es Herbergen und Pensionen. Die meisten Hotels haben drei oder vier Sterne, es gibt praktisch keine Fünf-Sterne-Hotels.

Da Hotels ohne Sterne auf dem Salzburger Immobilienmarkt kaum zu finden sind, ist das Frühstück auch in den günstigsten Zimmern im Preis enthalten. Wenn Sie Ihr eigenes Essen kochen oder außerhalb des Hotels essen möchten, ist diese Unterkunftsoption ebenfalls nicht schwer zu finden.

Beachten Sie, dass die Preise in Hotels nicht von der Region abhängen, in der sie sich befinden. Aber wenn Sie sich entscheiden, an Heiligabend eine Pause einzulegen, sollten Sie sich darauf einstellen, dass Sie für das Zwei- oder Dreifache Ihres Lebensunterhalts bezahlen müssen.

Salzburg ist eine besondere Stadt. Sobald Sie ihn besuchen, können Sie etwas finden, für das Sie ihn für immer lieben.

Nützliche Links

  • Abendlicher Christkindlmarkt in Salzburg © TSG Tourismus Salzburg GmbH
  • Salzburger Weihnachtsmarkt © TSG Tourismus Salzburg GmbH
  • Magisches Abenteuer © TSG Tourismus Salzburg GmbH
  • Perkh auf dem Salzburger Weihnachtsmarkt © Salzburger Burgen & Schlösser
  • Krampus © TSG Tourismus Salzburg GmbH
  • Silvesterfeuerwerk in Salzburg © TSG Tourismus Salzburg GmbH / Günter Breitegger
  • Abendlicher Christkindlmarkt in Salzburg © TSG Tourismus Salzburg GmbH
  • Salzburger Weihnachtsmarkt © TSG Tourismus Salzburg GmbH
  • Magisches Abenteuer © TSG Tourismus Salzburg GmbH
  • Perkh auf dem Salzburger Weihnachtsmarkt © Salzburger Burgen & Schlösser
  • Krampus © TSG Tourismus Salzburg GmbH
  • Silvesterfeuerwerk in Salzburg © TSG Tourismus Salzburg GmbH / Günter Breitegger

Hier können Sie auf den Spuren des Autors des Liedes - Joseph Mohr - wandeln. Die Stille Nacht wurde erstmals 1818 in der malerischen Kapelle in Oberndorf bei Salzburg aufgeführt. Von hier aus wurde in diesem Jahr der Stadtbaum geholt, der bis Ende des Jahres eine festliche Stimmung schaffen wird.

  • Adventsgesang in St. Leonhard © SalzburgerLand Tourismus GmbH
  • Ansicht von Salzburg © TSG Tourismus Salzburg GmbH
  • Winter Salzburg © TSG Tourismus Salzburg GmbH
  • Winterfest © Magdalena Lepka
  • Adventsgesang © TSG Tourismus Salzburg GmbH
  • Adventsgesang in St. Leonhard © SalzburgerLand Tourismus GmbH
  • Ansicht von Salzburg © TSG Tourismus Salzburg GmbH
  • Winter Salzburg © TSG Tourismus Salzburg GmbH
  • Winterfest © Magdalena Lepka
  • Adventsgesang © TSG Tourismus Salzburg GmbH

Für Wintersportler gibt es vom 22.12.18 bis zum 17.03.19 täglich einen kostenlosen Skibus zwischen Salzburg und Flachau. Dieses Skigebiet gilt als eines der modernsten und beliebtesten Skigebiete. Die Bequemlichkeit und Qualität der Pisten, die Schneemenge, die Sicherheit und viele andere Parameter wurden von professionellen Skiorganisationen wiederholt geschätzt. Mit einem einzigen Skipass betritt Flachau zudem Ski Amade - das größte Skigebiet Österreichs.

So können Sie alle Sehenswürdigkeiten Salzburgs kostenlos besuchen, den Stadtverkehr uneingeschränkt nutzen und beim Kauf von Tickets für Konzerte und Ausflüge Ermäßigungen erhalten.

Sonderangebot!

2 Übernachtungen in einem 3 oder 4 * Hotel mit Frühstück + Salzburg Card für 48 Stunden = ab 119 Euro pro Person

Stadt Salzburg (Österreich)

Salzburg ist eine Stadt in Österreich und liegt im westlichen Teil nahe der Grenze zu Deutschland. Es ist der Geburtsort des großen Mozart und eines der kulturellen Zentren Europas und zieht Millionen von Touristen an, die in die magische Atmosphäre von Barock, Musik und Kunst eintauchen möchten. Salzburg ist eine einzigartige Stadt, in der malerische Naturlandschaften, bemerkenswerte antike Architektur, Kunst und Kultur sowie Traditionen und Moderne harmonisch miteinander verbunden sind.

Salzburg ist vor allem als Geburtsort des legendären Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart bekannt. Darüber hinaus ist die Stadt für ihre kulturellen Veranstaltungen und Festivals bekannt. Liebhaber von Architektur und Geschichte werden überrascht sein von den alten Salzburger Straßen der Altstadt und den Meisterwerken des Barock, die in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurden. Wir sollten auch die lokale Natur erwähnen. Sie ist einfach großartig! Salzburg liegt am Ufer der Salzach. Hier sind Berglandschaften mit Ebenen konfrontiert, und der nördliche Fuß der Alpen ist so nah, dass es manchmal so aussieht, als könne man sie mit der Hand erreichen.

Salzburg Panorama

Beste Reisezeit

Salzburg ist zu jeder Jahres- und Jahreszeit wunderschön. Von April bis Oktober ist es hier ziemlich warm. Sie können entweder durch die Stadt spazieren oder eine Expedition durch die Umgebung unternehmen. Im Winter ist Salzburg sehr schön und nicht sehr kalt. Normalerweise liegt die Temperatur bei Null oder einem kleinen Minus. Das Wichtigste ist die Hochsaison im Sommer und von Dezember bis Januar in Salzburg. Um die Stadt zu genießen und ein wenig zu sparen, ist es besser, eine Reise für März-April oder Oktober-November zu planen.

Winter in Salzburg

Wie komme ich dorthin?

Die Stadt Salzburg verfügt über einen Flughafen, der 5,5 km vom Stadtzentrum entfernt liegt. Die Busse 2, 8 und 27 bringen Sie gegen eine Gebühr von 2 Euro in weniger als 20 Minuten in die Altstadt. Sie können auch mit dem Flugzeug nach Wien fliegen und mit dem Zug nach Salzburg fahren.

Züge gehören zu den beliebtesten Fahrzeugen in Österreich. Es gibt viele Routen nach Salzburg von Budapest, Linz, Innsbruck, München, Wien und Zürich.

Populäre Routen nach Salzburg oder umgekehrt:

  • Budapest-Salzburg: täglich, Abfahrt alle zwei Stunden, Reisezeit - 5 h 12 min
  • München-Salzburg: täglich, Abfahrt alle zwei Stunden, Fahrzeit -1 h 28 min
  • Stuttgart-Salzburg: täglich, Abfahrt alle zwei Stunden, Reisezeit - 4 h 01 min
  • Frankfurt-Salzburg: täglich, Fahrzeit - 5 h 39 min
  • Zürich-Salzburg: täglich, Abfahrt alle zwei Stunden, Fahrzeit - 5 h 23 min
  • Ljubljana-Salzburg: 3 mal täglich, Fahrzeit - 4 h 25 min (Umsteigen in Villach)
  • Zagreb-Salzburg: 2 mal täglich, Fahrzeit - 6 h 53 min (Umsteigen in Villach)
  • Venedig-Salzburg: 3 mal täglich (Umsteigen in Villach), Fahrzeit -6 h 28 min.
Salzburg Panorama

Hier können Sie den Fahrplan einsehen und Tickets kaufen - https://tickets.oebb.at/de/ticket

Busse verkehren bequem von München oder nahe gelegenen deutschen Städten. In Österreich ist die Busverbindung nicht sehr beliebt. Und auch von Wien gibt es nicht so viele Busverbindungen nach Salzburg.

Einkaufen und einkaufen

Die berühmtesten Einkaufsstraßen der Salzburger Altstadt - Getreidegasse und Linzer Gasse - bieten Ihnen großartige Einkaufsmöglichkeiten. Geschäfte wie Louis Vuitton, Prada, Hermès und andere Modemarken sowie eine Vielzahl von Boutiquen, Juweliergeschäften usw. befinden sich hier. Für Shopping- und Souvenirliebhaber sind mehr als 900 Läden geöffnet, in denen seltene Bücher, lokale Köstlichkeiten und vieles mehr verkauft werden.

  • Höllrigl - Österreichs ältester Buchladen
  • Josef Holzermayr Patisserie auf dem alten Marktplatz
  • Kirchtag - Lederwaren

  • Universitätsplatz - Obst und Gemüse
  • Kajetanerplatz - Bauernhofprodukte (jeden Freitag)
  • Weihnachtsmarkt (saisonal) am Domplatz
Salzburger Natur

  • EUROPARK - mehr als 140 Geschäfte und Restaurants, 1000 internationale Marken Scotch & Soda, Zara Home, Bershka, Hollister, Superdry, Tommy
  • Hilfiger, Swarovski, Liebeskind Berlin
  • Shopping Arena, Alpenstraße - 70 Geschäfte, 5 Minuten mit dem Bus vom Stadtzentrum entfernt
  • Designer Outlet Salzburg - Ermäßigungen von 30 bis 70% zwischen Flughafen und Innenstadt

Die ersten Siedlungen auf dem Gelände des heutigen Salzburg bestanden seit der Jungsteinzeit. Später ließen sich hier die Kelten nieder, die im 1. Jahrhundert v. Chr. Von den Römern erobert wurden. Die Stadt wurde Juvanum genannt. Im 5. Jahrhundert n. Chr Die Stadt wurde vom Stamm der Rugiye erobert.

Im 7. Jahrhundert schenkte der bayerische Herzog diese Ländereien Bischof Rupert, der mehrere Klöster gründete, die später zum Zentrum einer mittelalterlichen Stadt wurden. Im 8. Jahrhundert wurde Salzburg Bischofssitz und erhielt einen modernen Namen, der mit der Hauptindustrie verbunden war - dem Abbau von Salzvorkommen.

Im 11. Jahrhundert begann die Geschichte der Visitenkarte der Stadt Hohensalzburg.

Im 13. Jahrhundert wurde Salzburg im Status eines Fürstentums Teil des Heiligen Römischen Reiches. Später wird die Stadt ein unabhängiger bischöflicher Staat. Die endgültige Unabhängigkeit von Bayern wurde im 14. Jahrhundert erreicht. Interessanterweise breitete sich die bischöfliche Macht in der Blütezeit weit über die Grenzen des modernen Salzburg und seiner Umgebung hinaus aus. Die Erzbischöfe beherrschten dieses Land bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts.

Salzburg ist die wahre Hauptstadt des europäischen Barocks

Der größte Aufschwung Salzburgs kam in den 16-17 Jahrhunderten. Zu dieser Zeit erlangte die Stadt den Status der barocken Hauptstadt Europas. Die von der Architektur Roms inspirierten Erzbischöfe luden italienische Architekten ein, die das historische Zentrum im Barockstil wieder aufbauten.

Im 15. Jahrhundert wurde in Salzburg die erste Brauerei gebaut. Das Haupteinkommen beim Salzabbau.

Die Macht der Bischöfe hörte während der napoleonischen Kriege auf. Im Jahr 1810 wurde das ehemalige Fürstentum ein Teil von Bayern und nach 6 Jahren - Österreich, das noch in der Zusammensetzung ist.

Вторая мировая война, несмотря на бомбардировки города, практически не повредила главные достопримечательности Зальцбурга.

Зальцбург ночью

Всемирное наследие ЮНЕСКО

Часто город Зальцбург называют "Северным Римом". И это совершенно заслуженно. Город на реке Зальцах является одной из столиц европейского искусства и культуры, а тесные связи с Италией подчеркивают архитектура и достопримечательности. Старый город Зальцбурга входит в список Всемирного наследия ЮНЕСКО. Красивые барочные соборы, хорошо сохранившиеся средневековые дома бюргеров и просторные площади очаруют даже самого взыскательного туриста.

Город Моцарта

Salzburg ist eine echte Mozartstadt, in der er nicht nur geboren und aufgewachsen ist, sondern auch Teil der urbanen Kultur geworden ist. Der Name des großen Komponisten lautet Quadrat, Bonbon, Gummienten zum Baden, Eis. In dem Haus in der Getraydegasse, in dem das zukünftige Musikgenie geboren wurde, ist jetzt ein Museum geöffnet. Tauchen Sie ein in die Atmosphäre des 18. Jahrhunderts und erkunden Sie die Exponate rund um das Leben und Werk Mozarts.

Denkmal für Mozart

Um einen Ausflug zu den Mozartorten von Salzburg zu unternehmen, starten Sie Ihre Route zum Mozartplatz. Hier in der Hausnummer 8 lebte die Witwe des Komponisten Konstanz. Besuchen Sie das Hausmuseum, in dem der kleine Amadeus geboren wurde. Dann können Sie zum Friedhof von St. Peter gehen, wo seine Schwester Nannerl begraben liegt. Auf dem Friedhof von St. Sebastian fand die letzte Ruhe bei seinem Vater und seiner Frau.

Salzburger Sommerfestspiele

Die Salzburger Sommerfestspiele zählen zu den bekanntesten Kulturveranstaltungen der Stadt. Er macht Salzburg für mehrere Wochen zur Welthauptstadt der Musikkultur. Die Salzburger Sommerfestspiele umfassen mehr als 200 Veranstaltungen: Opern, Aufführungen, Konzerte. Spielplan und Programm siehe offizielle Seite - http://www.salzburgerfestspiele.at/

Weihnachtsferien in Salzburg

Salzburg ist eine Stadt mit einer tollen Weihnachtsstimmung. Die Stadt erstrahlt in Lichtern und Dekorationen und die Aromen von heißem Glühwein, Gewürzen und Backwaren kommen aus den Straßen der Altstadt. Weihnachtsferien in Salzburg sind magische Erinnerungen. Daher ist es die höchste touristische Saison. Es ist wichtig - planen Sie eine solche Reise in etwa sechs Monaten.

Besuchen Sie unbedingt den Weihnachtsmarkt am Domplatz und den Residenzplatz. Gemütliche Weihnachtsmärkte in der Festung Hohensalzburg und in der Nähe des Mirabellparks. Generell spüren Sie in Salzburg den Weihnachtsgeist in vollen Zügen.

Salzburg zu Weihnachten

Küche, Essen und Trinken

Um die Salzburger Küche zu genießen und eine tolle Zeit zu haben, laden die originalen Bierstuben, gemütlichen Cafés, teuren Restaurants, fröhlichen Bars ein. Es gibt alles für den gastronomischen Tourismus. Und ob Sie ein Feinschmecker, ein Feinschmecker, ein unprätentiöser Mensch oder ein modischer Partygänger sind, niemand wird in Salzburg hungrig sein.

Das wichtigste und bekannteste Salzburger Dessert ist Mozartkugel - grünes Pistazienmarzipan mit einer dünnen Schicht Nougat, überzogen mit köstlicher Schokoladenglasur. Ein weiteres Kultdessert sind die Salzburger Nockerles, eine traditionelle bürgerliche Delikatesse, die aus drei im Ofen gebackenen Aufläufen besteht, die verkrustet und mit Puderzucker bestreut werden.

Das Hauptgetränk ist Kaffee. Wenn Sie die Atmosphäre eines alten österreichischen Kaffeehauses erleben möchten, heißen wir Sie im Tomaselli am Alten Markt willkommen. Auch das Café "Bazar", "Sacher", am Ufer der Salzach gelegen, die Konditorei "Schatz" zwischen Ul. Getreidegasse und Grüner Markt sowie Wernbacher an der Ul. Franz Joseph.

Das beliebteste alkoholische Getränk ist Bier. Und es ist hier nicht schlimmer als in der benachbarten Tschechischen Republik und in Deutschland. Ende des 15. Jahrhunderts in Salzburg gebrautes Bier. Derzeit gibt es 10 Brauereien in der Stadt. Das älteste unter ihnen ist das seit 1492 bestehende Stiegl. Das größte Bierrestaurant des Landes befindet sich ebenfalls in Salzburg - Augustinerbroy. Ehrlich gesagt, ist lokales Bier in fast allen Tavernen ausgezeichnet. Daher hängt es nur von Ihnen ab, wo Sie sie genießen können.

Salzburger Wirtshauskarte

Restaurant / Café-Menü mit traditioneller und österreichischer Küche

Sehenswürdigkeiten von Salzburg

Salzburg ist nicht nur die Stadt, in der Mozart geboren und aufgewachsen ist. Hier finden viele kulturelle Veranstaltungen und Festivals statt. Es ist eine Stadt mit interessanten und berühmten Sehenswürdigkeiten: die Festung Hohensalzburg, das Mozartmuseum, die Getreidegasse und das Schloss Helbrunn. Auch eine der größten Sehenswürdigkeiten kann als die Altstadt von Salzburg bezeichnet werden. Dies ist eine echte Barockperle Europas. Die Altstadt (Kirchen, Häuser, Gärten und Brunnen) wurde im 17. und 18. Jahrhundert auf Befehl der Fürsten der Erzbischöfe wieder aufgebaut.

Blick auf die Festung Hohensalzburg

Hohensalzburg - Salzburgs Visitenkarte und eine der Hauptattraktionen. Die im 11. Jahrhundert entstandene alte Festung folgte im Laufe der Jahrhunderte der Stadt von der Spitze des Mönchsbergs. Es ist erwähnenswert, dass Hohensalzburg - die größte der vollständig erhaltenen mittelalterlichen Festungen Mitteleuropas.

Der Baubeginn der Festung Hohensalzburg stammt aus dem Jahr 1077 und ist mit dem Fürsterzbischof Gebhart verbunden. Die Festung wurde jahrhundertelang ständig umgebaut und erweitert, bis sie Anfang des 16. Jahrhunderts von Leonhard von Koichach nicht mehr modernisiert wurde. Die Festung wurde für Verteidigungszwecke errichtet. Interessanterweise wurde es in seiner langen Geschichte nie aufgenommen.

Die Festung ist ganzjährig für Besucher geöffnet.

  • Von Januar bis April und von Oktober bis Dezember von 9:30 bis 17:00 Uhr
  • Mai bis September von 9:00 bis 19:00 Uhr
  • Weihnachtsferien und Ostern von 9:30 bis 18:00 Uhr
Festung Hohensalzburg

In der Festung können Sie neben den wunderschönen Panoramen der Stadt auch die gut erhaltenen mittelalterlichen Kammern besichtigen, ein Museum mit historischen Artefakten aus dem Leben der Erzbischöfe, Waffen und Uniformen des Stadtregiments. Wir empfehlen dringend, die Festung mit der Standseilbahn zu besteigen, die sich an der Seite der Festungsgasse befindet.

Tickets für die Festung Hohensalzburg online kaufen und Kosten ermitteln - http://www.salzburg-burgen.at/de/hohensalzburg/tickets.htm

Schloss- und Parkanlage Mirabel

Am rechten Ufer der Salzach liegt einer der romantischsten Orte der Stadt - der Schloss- und Parkkomplex Mirabell. Erbaut zu Beginn des 17. Jahrhunderts von Wolf Dietrich als Geschenk an seine Geliebte, bietet er einen Blick auf das wunderschöne Barockschloss und den Park. Dieser Ort ist ein wahrer Traum für diejenigen, die eine unvergessliche Hochzeit arrangieren möchten. Der Zeremoniensaal der Erzbischöfe gilt als einer der schönsten Hochzeitssäle der Welt. Der Mirabellpark ist ein wunderschöner Barockpark im Herzen von Salzburg, der im späten 17. Jahrhundert gegründet wurde. Es bietet einen atemberaubenden Blick auf die Altstadt und den Mönchsberg.

Schloss- und Parkanlage Mirabel

Im Park befinden sich:

  • Pegasus-Brunnen
  • Großer Brunnen
  • Sommertheater
  • Garten der Zwerge
  • Rosengarten
  • Gewächshaus
Getreidegasse

Im Herzen der Altstadt befindet sich die charmante Getreidegasse. Neben dem Haus, in dem in Kürze Mozart geboren wurde, gibt es modische Läden, gemütliche Cafés und Restaurants. Hier können Sie nicht nur die Atmosphäre der Salzburger Altstadt genießen, sondern auch in den gemütlichen Cafés entspannen oder einkaufen gehen.

Schloss- und Parkanlage Helbrunn

Ein weiterer schöner und romantischer Ort ist das Hellbrunner Schloss mit Springbrunnen. Das Hotel liegt am südlichen Stadtrand von Salzburg auf dem gleichnamigen Berg. Das Schloss und der Park wurden als Sommerresidenz der Erzbischöfe konzipiert und 1615 erbaut. Der Grand Palace Park ist eine Synthese aus Natur- und Gartenparklandschaft. Dies ist ein großartiger Ort zum Wandern und Sport.

Historische Straßen und Plätze

  • Alter Markt ist einer der ältesten Plätze in Salzburg. Der alte Marktplatz ist von alten mittelalterlichen Häusern reicher Bürger umgeben. In der Mitte befindet sich der Floriansbrunnen. Interessanterweise erfüllt es immer noch seine Funktionen.
  • Domplatz & Marienstatue - der schönste Platz der Altstadt im Barockstil.
  • Getreidegasse
  • Die Linzergasse ist eine alte Straße am rechten Ufer der Salzach mit schöner Architektur.
  • Der Mozartplatz ist nach dem großen Komponisten benannt. In der Mitte des Platzes steht das Denkmal für Mozart.
  • Der Residenzplatz ist ein historischer Platz im Herzen der Salzburger Altstadt. Die Hauptattraktionen sind die Residenz der Erzbischöfe und ein schöner Brunnen, der als eines der bedeutendsten Denkmäler des Barock im modernen Europa gilt.
Residenzplatz

Salzburger Tempel

Der Salzburger Dom ist die Hauptkirche der Stadt. Ein Meisterwerk der Sakralarchitektur mit einer mächtigen Kuppel und zwei Türmen, die das Aussehen der Altstadt dominieren.

Salzburger Dom

Der Salzburger Dom ist ein beeindruckendes Beispiel frühbarocker Monumentalarchitektur. Die heutige Kathedrale wurde im 17. Jahrhundert erbaut. Obwohl seine Geschichte im 8. Jahrhundert begann. Das Dommuseum zeigt Raritäten aus der 1300-jährigen Geschichte des Gebäudes. Der Eintritt zur Kathedrale ist frei. Funktionsweise von 8.00 bis 17.00 Uhr (im Sommer bis 19.00 Uhr).

Universitätskirche

Die Universitätskirche ist ein schöner barocker Tempel, der in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts erbaut wurde.

Das Kapuzinerkloster thront über der Stadt auf dem Kapuzinerberg. Hier bildete sich zunächst ein befestigtes Bauwerk, bis Erzbischof Wolf Dietrich Ende des 16. Jahrhunderts Kapuzinermönche berief. Das Kloster ist auf einem Berggipfel in einem einfachen und bescheidenen Baustil erbaut. Dennoch ist das Kapuzinerkloster mit einer über die Stadt ragenden Bastion und dem Wald im Hintergrund eine der Visitenkarten von Salzburg.

Kloster Nonnberg

Kloster Nonnberg - eines der ältesten Klöster Salzburgs, das für die Entwicklung der Stadt eine wichtige Rolle spielte. Im Geiste gotischer Fundamente der Romantik erbaut. Es gibt prächtige Fresken aus dem 10. bis 11. Jahrhundert, die zu den bedeutendsten romanischen Gemälden auf österreichischem Boden zählen.

Franziskanerkirche

Die Franziskanerkirche ist einer der ältesten Tempel der Stadt, der vielleicht sogar älter ist als der Salzburger Dom. Diese schlanke gotische Kirche, in der Sie Spuren der romanischen Architektur bis zu modernen Details finden können.

Kirche von sv. Sebastian ist ein kleiner Barocktempel. Die Kirche wurde ursprünglich im frühen 16. Jahrhundert im spätgotischen Stil erbaut. In den 18-19 Jahrhunderten im Barockstil umgebaut.

  • Mozart Museum - Mozarts Geburtshaus Getreidegasse 9 5020 Salzburg
  • Mozart Residenz - Mozart-Wohnhaus Makartplatz 8 5020 Salzburg
  • Naturkundemuseum - Haus der Natur Museumsplatz 5 5020 Salzburg
  • Vorstadtquartier Museen - DomQuartier Salzburg Residenzplatz 1 / Domplatz 1a 5020 Salzburg
  • Salzburg Museum - Salzburg Museum Neue Residenz, Mozartplatz 1 5020 Salzburg
  • Salzburger Museum für Zeitgenössische Kunst am Monschberg - Museum der Moderne Salzburg - Mönchsberg Mönchsberg 32 5020 Salzburg

Liebe Freunde, wir warten auf eure Fragen und Kommentare!

Sehr geehrte Freunde! Informieren Sie sich über neue Touren vor allen anderen! In der Mailingliste finden Sie einen Rabatt auf die Tour. Lassen Sie sich manchmal die wichtigsten Nachrichten zusenden. Danke schön

Der Winter ist eine einzigartige Jahreszeit. Jemand mag dieser Aussage zustimmen und jemand wird sagen: "Es kann nicht sein ... Es ist kalt im Winter, man muss sich wärmer anziehen ...". Das sind aber nur Kleinigkeiten. Der Winter ist ein Märchen. Der Winter ist eine Zeit der Wunder. Winter-Zeitreise. Der Winter ist Zeit für Glück. Und das sind nicht nur seine Definitionen, das ist es, was viele Menschen von dieser Jahreszeit erwarten.

Im Winter besteht der Wunsch, die Karte zu erweitern, die am weitesten entfernte Ecke des Planeten auszuwählen und zu sagen: "Niemand weiß, wo". Viele geben ihm nach. Überwältigt vom Wunsch, den Ort zu wechseln, fliegen sie dem Abenteuer entgegen. Und es ist genau diese spontane Reise, die sich als die denkwürdigste herausstellt. Über sie können Sie dann aufgeregt Freunden und Bekannten erzählen und sie mit einzigartigen Fotografien der erstaunlichsten Orte auf dem Planeten beeindrucken. Und die Erinnerungen an diese Reisen sind über die Jahre eine Quelle positiver Emotionen. Nur dafür und es lohnt sich zu reisen!

Die Welt ist ein Buch, und wer nicht reist, liest nur eine Seite davon. © Augustinus

Drei Dinge machen einen glücklich: Liebe, interessante Arbeit und die Möglichkeit zu reisen. © Ivan Bunin

Manchmal reicht ein Tag an einem anderen Ort aus, um mehr als zehn Jahre zu Hause zu leben. © Anatole France

Sehr geehrte Freunde! SUN TOUR arbeitet für Sie - Menschen, die leidenschaftlich gern reisen! Unsere Politik zielt darauf ab, Ihren Wünschen nach einer günstigen und qualitativ hochwertigen Erholung nachzukommen.

Es wird Ihnen leicht fallen, eine Wahl zu treffen. Touren mit unseren Managern zu finden ist einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch! Sie können uns jederzeit online eine Frage stellen.

Wenn Sie eine Tour unternehmen möchten, bieten Ihnen die SUN TOUR-Manager die Möglichkeit, die bequemsten Flugoptionen zu wählen und ein Hotel zu finden, das sowohl in Bezug auf Preis als auch Qualität zu Ihnen passt. Wir bauen Kundenbeziehungen auf gegenseitigem Vertrauen auf. Hinterlassen Sie eine Anfrage (klicken Sie auf "Wählen Sie eine Tour in 10 Minuten") und überzeugen Sie sich selbst!

Bitte beachten Sie, dass die Kosten für Touren reduziert werden können! Hotels geben oft einen Sonderpreis auf unsere Anfrage.

Bei Buchung von Touren in "SAN-TOUR" erhalten Sie einen garantierten Preis wie bei den bekannten Buchungssystemen. Wenn Sie mit den Kosten der Tour zufrieden sind, z. B. bei Bucking (ein beliebiger Touristenaggregator), senken wir diese und der Service ist besser! Wir laden Sie zur Kommunikation und Zusammenarbeit ein. Unsere Manager bieten einen individuellen Ansatz, flexible Richtlinien und angemessene Kompromisse bei der Berechnung der Tourkosten.

Wir lieben unsere Touristen!

Und wir versuchen, unseren Dialog in einer freundlichen Atmosphäre zu führen. Sie können sicher sein, dass Sie genau zuhören und alle Wünsche berücksichtigen. Jeder Kunde ist uns sehr wichtig. Viele nutzen unsere Dienste und kehren oft zurück. Stammkunden erhalten eine Clubkarte mit 7% Rabatt. Über die Arbeit von "SAN TOUR" können Sie Bewertungen von Touristen finden. Unser komfortables Büro befindet sich in Moskau (Zorge Str., Haus 18, M. Polezhaevskaya, M. Sorge). Kommen Sie, wir gönnen Ihnen eine Tasse aromatischen Kaffee und wählen die beste Tour - für Ihren Urlaub. Adresse: 125252 Moskau, st. Sorge, 18

Touren online machen

Wir schätzen Ihre Zeit. Alle Dokumente auf der Tour werden über die Website santour.ru ausgestellt.

Wir teilen Ihnen die erforderlichen Reisedaten telefonisch mit und senden die Unterlagen per E-Mail. Es ist absolut sicher. Wir führen die Zahlung über den Zahlungsdienst der Firma Uniteller durch. Die Sicherheit der Uniteller-Verarbeitung wird durch das Datensicherheitsstandard-Zertifikat der PCI-DSS-Kartenindustrie bestätigt. Die Zuverlässigkeit des Dienstes wird durch ein intelligentes Transaktionsüberwachungssystem sowie die Verwendung von 3D Secure, einer fortschrittlichen Technologie für die Sicherheit von Internetzahlungen, sichergestellt.

🎄 Salzburg zu Weihnachten: Möchten Sie auf den Seiten eines guten Märchens sein? Wie komme ich aus Prag? Wo soll man ein Hotel wählen? Wohin soll es gehen? Wo man isst Was gibt es zu kaufen?

Es scheint, warum im Sommer eine Kritik über Weihnachtsreisen zu schreiben? Aber wir alle kennen die Ausdruckseinheit "Bereiten Sie im Sommer einen Schlitten und im Winter einen Karren vor." Wenn Sie Ihren Urlaub im Voraus planen, können Sie:

1. Wählen Sie die Orte, die Sie besuchen möchten

2. Pflastere eine gute Reiseroute

3. Erfahren Sie mehr darüber, wohin Sie gehen.

4. Wählen Sie ein tolles Hotel

5. Speichern. Schließlich sind im Voraus gebuchte Touren manchmal viel billiger.

Als ein Freund mir vorschlug, für einen Tag nach Salzburg zu fahren, wusste ich sehr wenig über die Stadt: Sie liegt in Österreich, in den Bergen und ist der Geburtsort von Mozart. Hier vielleicht und nach meinem damaligen Wissen.

Deshalb habe ich diesem Abenteuer gerne zugestimmt. Wenn Sie Mutter von zwei Töchtern sind und der Ehemann Sie mit ihren Freunden in Europa gehen lässt, müssen Sie die Freiheit in vollen Zügen genießen.

WIE KOMMT MAN VON PRAG NACH SALZBURG?

Zu dieser Zeit ruhten wir uns in Prag aus, deshalb kauften wir nach Rücksprache mit unseren Bekannten ein Busticket nach Linz. Linz ist eine große Stadt in Österreich und verfügt über einen Bahnhof, an dem ein Transfer erforderlich ist.

Wir haben die Dienste der Firma FlixBus in Anspruch genommen. Der Fahrpreis kostet uns rund 40 Euro pro Person.

WO WÄHLEN SIE EIN HOTEL?

Salzburg ist eine kleine Stadt, aber es ist besser, ein Hotel im historischen Teil der Stadt zu wählen. Dafür gibt es mehrere Gründe:

Erstens befinden sich alle Hauptattraktionen der Stadt in der Altstadt.

zweitens gibt es Cafés, Restaurants, Geschäfte,

drittens ist das Leben hier in vollem Gange, was man nicht über andere Straßen der Stadt sagen kann,

und viertens ist es in der Stadt Mozart angenehmer, dort zu leben, wo ein brillanter Musiker umherstreifte.

Die Preise in der Altstadt sind natürlich sehr beißend, aber für eine Nacht entschieden wir uns, nicht zu sparen, und wählten das Hotel Stein am Ufer der Salzach.

Salzburg an Weihnachten sieht wirklich fabelhaft aus.

Enge Gassen mit gemusterten Schildern, Millionen von Girlanden, Bällen, Hunderten von prächtigen Weihnachtsinstallationen.

Jede Vitrine ist wie ein Kunstwerk.

Und die Läden sind so dekoriert, dass man sich jeden ansehen möchte. Was wir mit Freunden machen und machen.

Neben den Geschäften gibt es auch den berühmten europäischen Weihnachtsmarkt, auf dem Sie Souvenirs, Kunsthandwerk sowie verschiedene Leckereien kaufen können. Zum Beispiel Gebäck, dessen Vielfalt Sie auf Diäten verzichten lässt, und sogar ein Neujahrskleid, in das Sie später nicht mehr hineinkommen können.

Aber die herrschende Atmosphäre in der Stadt der Weihnacht, gemütlich und fabelhaft, ist so faszinierend, dass Sie die Gedanken an Geschäft und Fürsorge allein lassen.

Die Stadt hat mehrere schöne Parks, Schlösser, die einen Besuch wert sind für alle, die nach Salzburg kommen. Und welche Aussichten eröffnen sich vom Schloss aus! Leider kann ich sie nicht teilen, ein Freund hat es geschafft, alle Fotos zu löschen! Vorsicht, Glühwein ist manchmal eine schreckliche Sache!

Wir waren nur einen Tag in Salzburg und haben nur zwei Orte besucht:

Cafe "Mozart" und Cafe-Konditorei "Fürst".

Neben dem Café gibt es, wie ich bereits sagte, einen Weihnachtsmarkt, auf dem verschiedene Gerichte verkauft werden, sogar Schinken und verschiedene Würste sowie Berge von Backwaren. Sie können es mit Grog oder Glühwein trinken.

Salzburg ist eine touristische Stadt, daher stellt die Altstadt ein riesiges Einkaufszentrum mit vielen Geschäften dar. Da wir nur für kurze Zeit in der Stadt ankamen, wollte ich nicht einkaufen, aber auch mit einer solchen Installation konnte ich nicht widerstehen.

А началось всё с магазина "Manner" (вафельный рай для сладкоежек), после вафель настала очередь конфет "Mozart" и "Fürst"

Не обошлось и без мелких сувенирчиков для друзей.

А моя тайфун-подружка Надюшка, о которой я рассказывала в отзыве "Средство для стирки за 36 000 рублей?!", купила женский костюм "а-ля тирольский". Зачем?

"Порадовать мужа!" - подмигнув, сказала Надежда.

Я грешным делом тоже подумала купить мужу мужской вариант костюма, но представив себе эту картину, решила, что разбужу соседей своим несмолкающим хохотом.

Если вы мечтаете оказаться в настоящей рождественской сказке смело выбирайте для посещения Зальцбург. Alte Straßen, viele Lichter, Aromen des Backens sowie farbenfrohe Landschaften, die Nähe von Skigebieten werden für Sie einen Urlaub schaffen, dessen Erinnerung Sie für immer behalten werden!

Bewertungen zu anderen Reisen finden Sie >>> hier

Sehen Sie sich das Video an: Film: STILLE NACHT - EINE WAHRE WEIHNACHTSGESCHICHTE Trailer (Oktober 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com