Frauentipps

Nützliche Tipps für diejenigen, die eine Wohnung mieten möchten

Pin
Send
Share
Send
Send


„Steuern zahlen und gut schlafen“ ist ein Schlagwort, das Sie regelmäßig daran erinnert, dass Sie dem Staat einen bestimmten Betrag von Ihrem Einkommen abziehen müssen. Die Anmietung einer Wohnung ist ebenfalls steuerpflichtig. Wenn Sie nicht zahlen, werden Sie mit einer erheblichen Geldstrafe rechnen. Die Zahlung der Steuern für die Anmietung einer Wohnung muss jährlich erfolgen. Bis zum 30. April müssen Sie den Inspektor aufsuchen, eine Erklärung ausfüllen und den erforderlichen Betrag angeben. Danach können Sie im Laufe des Jahres frei sein. Sie können auch eine IP ausstellen, wonach die Steuer für Sie geringer ist. Wenn Sie Luxuswohnungen (teurer als 85.000) oder mehrere Wohnungen vermieten, ist es sinnvoll, ein Patent dafür zu erwerben.

Wo Mieter suchen

Der Schlüssel zur erfolgreichen Anmietung einer Wohnung sind die richtigen Mieter. Sie können diese sowohl unabhängig als auch mit Hilfe von Immobilienagenturen finden. Überlegen Sie, wen Sie in sich sehen möchten: ob es sich um ein einsames Mädchen, ein verheiratetes Paar oder eine Gruppe von Studenten handelt. Wenn Sie eine gute Reparatur und leichte Möbel haben, machen Sie eine Reservierung im Voraus, wenn Sie Mieter mit kleinen Kindern und Tieren zulassen. Verlassen Sie sich nicht nur auf den Makler, sondern treffen Sie zukünftige Mieter persönlich und sorgen Sie dafür, dass diese das Vertrauen in Sie wecken. Besuchen Sie zumindest in den ersten Monaten die Bewohner, um sicherzustellen, dass sie sauber sind und nicht beabsichtigen, Ihr Eigentum zu verbreiten.

Wie man einen Vertrag schließt

Der Vertrag zwischen dem Mieter und dem Vermieter ist eine Garantie dafür, dass die Beziehungen beider Parteien ehrlich und fruchtbar sind. Beispiele für die Erstellung eines Vertrags finden Sie im Internet. Denken Sie jedoch daran, dass Sie in dem Dokument alles widerspiegeln können, was Ihnen in den Sinn kommt. Geben Sie den Zustand der Wohnung, der Möbel und anderer darin befindlicher Gegenstände an, damit unehrliche Untermieter nicht versuchen, Ihre Waschmaschine und Silberlöffel einzustecken. Beschreiben Sie die Anforderungen, die Sie an die Mieter stellen: Machen Sie beispielsweise nach elf keinen Lärm und warnen Sie, wenn Gäste zu ihnen kommen. Im Gegenzug werden Ihre Mieter möglicherweise auch aufgefordert, einige Gegenstände zu hinterlegen, die sie und ihr Eigentum schützen.

Bitten Sie die Mieter, einen bestimmten Betrag als Kaution zu hinterlegen, bevor Sie eine Wohnung mieten (dies kann den Kosten für die Anmietung einer Wohnung für einen Monat entsprechen). Wenn skrupellose Mieter ausziehen und die Wohnung in einem unsachgemäßen Zustand hinterlassen, können Sie der Wohnung mit der Kaution ein akzeptables Aussehen verleihen.

Wann kann ich eine Wohnung mieten, in der es unmöglich ist?

Zunächst ist zu prüfen, ob Sie das Recht haben, eine Wohnung zu mieten. Dies kann nur vom Eigentümer der Immobilie durchgeführt werden, dh von einer Person, die über eine Registrierungsbescheinigung für Eigentumsrechte verfügt. Es ist zwar möglich, eine solche Pflicht einer anderen Person, beispielsweise einem Verwandten, anzuvertrauen, in diesem Fall ist es jedoch erforderlich, die Vollmacht zu formalisieren und zu notariellisieren, in der die Rechte des Treuhänders zur Hinterlegung im Namen des Auftraggebers vorgeschrieben sind.

Wenn die Nutzung der Wohnung im Rahmen eines Gesellschaftsvertrages erfolgt, dh nicht privatisiert wird, ist die Vermietung nur mit Genehmigung der Gemeinde oder einer anderen autorisierten Stelle möglich.

Die Einschränkungen gelten auch für den Fall, dass andere Personen in der Wohnung registriert sind: Sie müssen eine schriftliche Einwilligung geben, die einen Deal ermöglicht. Wenn ein minderjähriges Kind in der Wohnung registriert ist, müssen Sie sich an die Vormundschaftsbehörde wenden und deren Zustimmung einholen. Diese Bedingungen gelten jedoch für Langzeitmieten (mehr als ein Jahr), für die eine Registrierung im Register erforderlich ist.

Schwierige Wahl: Eine Wohnung alleine mieten oder Hilfe von Spezialisten suchen?

Wenn Sie sich entscheiden, ein Haus zu mieten, haben Sie zwei Möglichkeiten. Die erste ist eine unabhängige Mietersuche. Einerseits ist es bequem. Erstens werden potenzielle Mieter direkt mit Ihnen kommunizieren, damit Sie sie besser kennenlernen und bestimmte Schlussfolgerungen ziehen können. Zweitens müssen Sie niemanden bezahlen. Es gibt aber auch Nachteile.

Das erste ist eine mögliche Täuschung. Wenn Sie nicht alle Nuancen berücksichtigen oder bei der Vorbereitung des Vertrages einen Fehler machen, kann der Mieter ohne Vorwarnung aus der Wohnung ausziehen und nicht bezahlen.

Der zweite Nachteil ist die Tatsache, dass Sie viel Zeit und manchmal Kraft und Geduld aufwenden müssen, um mit potenziellen Mietern zu kommunizieren. Sie werden Sie die ganze Zeit anrufen, die gleichen Fragen stellen, Sie bitten, Unterkunft zu zeigen und so weiter. Darüber hinaus besteht die Gefahr, auf eine unzureichende Person zu treffen, was ebenfalls äußerst unangenehm ist.

Wenn Sie daran interessiert sind, eine Wohnung für lange Zeit schnell, sicher und problemlos zu mieten, können Sie sich auch an Spezialisten wenden, dh an ein Immobilienbüro oder an einen Makler, der für sich selbst arbeitet. In diesem Fall werden alle Sorgen, die mit der Suche nach einem Mieter verbunden sind, auf die Schultern anderer fallen, während Sie sich entspannen, Ihrem Geschäft nachgehen und auf die entsprechende Option warten können.

Durch die Ausstellung einer Vollmacht können Sie alle Befugnisse vollständig entladen und die Kommunikation mit dem Mieter auf ein Minimum reduzieren. Dies ist besonders dann praktisch, wenn die gemietete Unterkunft weit von Ihnen entfernt ist. Aber Sie sollten verstehen, dass Sie für die Dienstleistungen eines Maklers bezahlen müssen, obwohl einige Agenturen alle Kosten auf den Mieter verlagern.

Tipp: Auch wenn Sie die Dienste eines Immobilienunternehmens in Anspruch nehmen, sollten Sie sich nicht ausruhen und alles für sich gehen lassen.

In diesem Fall lohnt es sich auch, wachsam zu sein und sich zu schützen. Die Garantie ist ein Vertrag, der zwischen Ihnen und der Agentur geschlossen wird. Es sollte direkt den Gegenstand der Transaktion, die Liste und Beschreibung der Bürodienstleistungen, Einzelheiten der beiden Parteien, die Verantwortlichkeit der Teilnehmer, die Gültigkeitsdauer und die Höhe der Vergütung angeben, die der Agent erhalten wird (es kann angegeben werden, dass die Zahlung nur dann erfolgt, wenn die Arbeit erledigt ist, wenn Ergebnisse).

Wie bereite ich eine Wohnung vor?

Um einen Mieter zu finden, sollten Sie eine Wohnung vorbereiten, also für potenzielle Mieter attraktiv machen.

  1. Schönheitsreparaturen durchführen. Dies bedeutet nicht, dass alle Oberflächenmaterialien ausgetauscht werden sollten. Wenn die Wohnung jedoch „abgewohnt“ und alt aussieht, ist es besser, einige zu aktualisieren. Dadurch wird ein allgemeiner angenehmer Eindruck über das Gehäuse erzeugt.
  2. Sorgen Sie für normale Bedingungen. Dieses Konzept umfasst vor allem wartungsfähige Haushaltsgeräte, zum Beispiel einen Herd, einen Gasherd, einen Kühlschrank, einen Mikrowellenherd, im Allgemeinen all jene Geräte, die für einen Arbeitgeber problematisch sind, um sie in Mietwohnungen zu bringen. Es wird auch nicht unangebracht sein, Möbel zu haben: ein Bett und einen Kleiderschrank.
  3. Beseitigen Sie alle Fehler in Bezug auf Verkabelung, Installation, Abwasser und andere Kommunikation. Haushaltsgeräte sollten bei Bedarf ebenfalls repariert werden.
  4. Es mag banal klingen, aber die Wohnung sollte sauber und ordentlich sein, also mache die Reinigung regelmäßig, auch wenn du nicht hier wohnst. Der Gesamteindruck von Wohnen setzt sich aus vielen Faktoren zusammen, und Sauberkeit ist einer davon. Natürlich kann der Mieter die Ordnung von selbst wiederherstellen, aber dennoch kann Dreck ihn von sich stoßen, besonders wenn er zimperlich ist.

Bestimmen Sie die Kosten

Sollte die Höhe der Miete bestimmen. Und das hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Layout. Wenn Sie beispielsweise ein Studio-Apartment mieten, ist es günstiger als die Unterbringung in isolierten Räumen.
  • Anzahl der Zimmer Es ist klar, dass Sie bei der Anmietung einer 1- oder 2-Zimmer-Wohnung nicht erwarten sollten, dass der Arbeitgeber dafür wie für eine 3-Zimmer-Wohnung zahlt, auch wenn die Fläche fast gleich ist.
  • Die Fläche der Wohnung wird ebenfalls berücksichtigt, ist jedoch häufig ein sekundärer Faktor.
  • Der Zustand der Unterkunft. Wenn es alt ist und lange repariert werden muss, reduziert es automatisch die Miete. Aber kürzlich durchgeführte Reparaturen können die Kosten erhöhen.
  • Lage der Wohnung. Befindet es sich in der Mitte, erhöhen sich die Kosten. Befindet sich die Wohnung am Stadtrand, muss der Preis gesenkt werden.
  • Mitteilungen Befindet sich beispielsweise ein Geschäft, eine Klinik, eine Schule und andere Einrichtungen in der Nähe des Hauses, so ist dies zweifellos ein positiver und schwerwiegender Grund für einen leichten Kostenanstieg. Aber wenn es buchstäblich unter den Fenstern eine belebte Straße gibt, ist es im Gegenteil ein großes Minus.

Rat: Denken Sie angemessen und überschätzen Sie die Kosten nicht, bewerten Sie sie objektiv.

Wie reiche ich eine Anzeige ein?

Wenn ein Makler Mieter sucht, wird er höchstwahrscheinlich eine Anzeige und eine kompetente Wohnungsbeschreibung erstellen, natürlich unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche. Wenn Sie sich für eine Lieferung ohne Zwischenhändler entscheiden, müssen Sie detaillierte und zuverlässige Informationen bereitstellen.

Die Ankündigung des Eigentümers sollte vor allem informativ sein. Stellen Sie potenziellen Arbeitgebern also alle Daten zur Verfügung, an denen sie interessiert sein könnten: den Zustand der Wohnung, den Standort des Hauses, die Kommunikation, die Anzahl der Räume, den Boden, die Grundrissmerkmale usw. Sie sollten nicht tief ins Detail gehen, da trotzdem nur grundlegende und wichtige Informationen wahrgenommen werden. Explizite Fehler sollten besser sofort angegeben werden, um weder die eigene noch die Zeit anderer zu verschwenden.

Aber kleinere Mängel werden besser persönlich besprochen. Es ist wünschenswert, die Mietkosten klar anzugeben, aber Sie können die Möglichkeit einer kleinen angemessenen Verhandlung lassen, es wird potenzielle Mieter anziehen. Und fügen Sie auf jeden Fall Fotos bei, damit die Person, die eine Unterkunft sucht, diese sofort visuell beurteilen kann, wenn auch nicht vollständig.

Wo soll eine Anzeige geschaltet werden? Sie können dies in der Zeitung, an der Zugangstür, auf einer speziellen Website oder in einem thematischen Forum tun. Verbreiten Sie auch Informationen unter Verwandten oder Freunden, sie können auch bei der Suche nach dem Arbeitgeber helfen.

Tipp: Sie können sich auf die kleinen Dinge konzentrieren, wie eine ruhige Gegend, gute Nachbarn, einen gepflegten Garten und so weiter. Dies wird den Gesamteindruck von Mietwohnungen deutlich verbessern.

Und noch ein kleiner Trick ist ein kurzer und bemerkenswerter Name, zum Beispiel "Ausgezeichnete Wohnung billig" oder "Komfortable und erschwingliche Wohnung zu vermieten".

Dokumentarische Begleitung

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Vertrag abschließen, auch wenn Sie eine Wohnung an einen Freund oder Verwandten vermieten, um sich vor Betrug und Unehrlichkeit des Mieters zu schützen. Darüber hinaus ist es wichtig, alle Bestimmungen korrekt zu formulieren und das Dokument zu beurkunden. Nur in diesem Fall wird es gültig.

Folgende Punkte sind im Vertrag anzugeben:

  • Vertragsgegenstand (Gehäuse) und detaillierte Beschreibung: Anzahl der Stockwerke, Grundriss, Material, Verfügbarkeit von Ausstattung und Möbeln. In diesem Absatz sind auch die Einzelheiten des Dokuments anzugeben, in dem die Eigentumsrechte des Eigentümers bestätigt werden.
  • Wesentliche Fragen, wie die monatliche Höhe der Miete, der Zeitpunkt ihrer Zahlung, verschiedene Ausgaben und deren Erstattung sowie Vorauszahlung, falls vorgesehen.
  • Die Gültigkeit des Dokuments.
  • Eine Angabe der Personen, die mit dem Mieter in der Wohnung wohnen dürfen, ist erforderlich. Nur eine Person kann Mieter sein, aber es sind mehrere Personen erlaubt, was im Vertrag festgelegt werden sollte.
  • Pflichten jeder Partei. Geben Sie an, welche Maßnahmen der Mieter und der Eigentümer der Wohnung ergreifen können. Daher kann im Absatz angegeben werden, dass der Eigentümer das Haus zu einer bestimmten Zeit besucht und seinen Zustand beurteilt.
  • Beide Parteien müssen Ausweispapiere vorlegen und grundlegende Details sind im Vertrag festgelegt.

Wenn Sie sich verantwortungsbewusst mit der Frage befassen und alle oben genannten Tipps befolgen, können Sie eine Wohnung erfolgreich mieten. Und vergessen Sie nicht, die Einkommensteuer zu zahlen, die 13% der Miete beträgt.

Wie finde ich eine passende Option?

Ihr erster Schritt ist natürlich, eine passende Wohnung zu finden. Und diese Phase ist oft die schwierigste, da es unter potenziellen Eigentümern leider einige Betrüger gibt.

Also, was sollte in der Ankündigung der Lieferung der Wohnung gewarnt werden?

  • Betrug in Form von unrealistischen Fotos. Wenn die Bilder, die Sie sehen, eine erstaunliche Wohnung mit einer Reparatur von europäischer Qualität und einem vollständigen Satz von Möbeln sind und der Preis nicht seinen Eigenschaften entspricht, dann sind die Fotos sicherlich nicht echt und gültig. Und in einigen Fällen kann es ganz einfach bewiesen werden. Nutzen Sie die Bildersuche im Internet, diese Funktion steht in nahezu jeder Suchmaschine zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, dass der Betrüger gerade ein Bild im Internet gefunden und es verwendet hat, um potenzielle Mieter anzuziehen.
  • Unwirkliche Beschreibung einer nicht existierenden Wohnung. Wenn die Anzeige keine Fotos enthält (der Eigentümer hat beispielsweise keine Kamera), sollten Sie die Merkmale sorgfältig untersuchen. Wenn sie Ihnen zu allgemein oder zu kurz erscheinen, war der Eigentümer entweder zu faul, um die Wohnung vollständig zu beschreiben (was nicht ganz logisch ist, da er mit Gewinn belohnt werden muss), oder Sie sind auf einen Betrüger gestoßen.
  • Unwirklicher Preis. Wenn Ihnen angeboten wird, eine 2- bis 3-Zimmer-Wohnung zu einem verdächtig günstigen Preis zu mieten, sollten Sie darauf aufmerksam gemacht werden, da der tatsächliche Eigentümer wahrscheinlich kein so verlockendes, aber für ihn ungünstiges Angebot macht. Gleichzeitig sollten die Kosten aber nicht zu hoch sein. Wenn Ihnen also ein Studio-Apartment zum Preis von zwei oder drei Schlafzimmern angeboten wird, stimmen Sie dem nicht zu.

Wenn die richtige Option ausgewählt ist

Wie kann man eine Wohnung sicher und langfristig mieten, was ist als nächstes zu tun, wenn man es geschafft hat, unter Hunderten von Anzeigen eine attraktive und wahrheitsgemäße zu finden? Der nächste Schritt besteht darin, das Gehäuse und die persönliche Kommunikation mit dem Eigentümer oder Makler zu überprüfen. Auch in dieser Phase können Sie mit einer Reihe von Schwierigkeiten konfrontiert sein. Einfache Tipps helfen, sie zu vermeiden oder zu überwinden:

  1. Das erste, was Sie warnen sollte, ist Pay-per-View. Ein seriöser Makler oder eine Agentur mit einem einwandfreien Ruf berechnet für eine solche Dienstleistung keine Gebühren. Wenn Sie also verstehen, dass Sie einen Makler kontaktiert haben und dieser eine Gebühr für den Besuch der Wohnung verlangt, stimmen Sie dem in keinem Fall zu. Natürlich müssen Sie in jedem Fall für die Zusammenarbeit mit einem Vermittler bezahlen, aber nur, wenn Sie ehrlich arbeiten und Ergebnisse erzielen. Mit anderen Worten, Sie können nur dann Geld geben, wenn Sie eine geeignete Wohnung gefunden und sichergestellt haben, dass sie echt ist und zu Ihnen passt.
  2. Beginnen Sie erst mit der Ansicht, wenn Sie sicher sind, dass die Wohnung wirklich dem Eigentümer gehört. Bitten Sie ihn zu diesem Zweck um ein Dokument, das den Besitz von Wohnraum bestätigt. Stellen Sie außerdem sicher, dass keine anderen Personen in der Wohnung registriert sind. In diesem Fall benötigen Sie eine schriftliche Erlaubnis von ihnen (ohne ihn kann die Person, die auf den von Ihnen gemieteten Quadratmetern registriert ist, Sie einfach rausschmeißen und dies aus rechtmäßigen Gründen).
  3. Sie können den Eigentümer auch bitten, seine Dokumente vorzulegen, um sicherzustellen, dass er der Eigentümer der Wohnung ist (schließlich kann auf der Bescheinigung über die Eintragung von Eigentumsrechten eine ganz andere Person angegeben werden, deren Name derjenige ist, der das Eigentum mietet). Wenn Ihr Gegner Sie auffordert, als Antwort einen Reisepass vorzulegen, genügen Sie einer solchen Formulierung, geben Sie Ihr Dokument jedoch auf keinen Fall weiter und lassen Sie die Aufzeichnung der Details nicht zu (sie können für betrügerische Zwecke verwendet werden).
  4. Wenn Sie verstehen, dass Sie wirklich der Eigentümer oder sein offizieller Vertreter sind (er muss über eine notarielle Vollmacht verfügen, die es ihm ermöglicht, im Namen des Auftraggebers zu handeln), können Sie die Wohnung inspizieren. Und es ist besser, es nicht alleine zu machen, sondern zum Beispiel mit einer Freundin oder Verwandten, insbesondere einem fragilen Mädchen. Erstens ist es für die beiden viel schwieriger, den Kopf zu beschlagen als für einen. Zweitens kann ein Freund einen Trick sehen oder eine wichtige Frage stellen, an die Sie sich nicht erinnern. Ja, und Sie werden sich sicherer fühlen, ich habe Unterstützung.
  5. Achten Sie beim Betrachten auf die problematischsten Stellen wie Kabel, Leitungen und Decken. Wenn mit den ersten beiden Punkten alles klar ist (sie sollten in gutem Zustand und relativ neu sein), sollte den Obergrenzen besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Sie können auslaufen und es droht Feuchtigkeit und Schimmelbildung, was für die Gesundheit überhaupt nicht sinnvoll ist. Betrachten Sie also sorgfältig die gesamte Oberfläche. Defekte wie Scheidungen, Stellen, an denen die Beschichtung ersetzt wurde, Risse usw. sind zu melden.
  6. Es ist wichtig, mit dem Eigentümer richtig zu kommunizieren. Sei freundlich, höflich und freundlich zu ihm, aber halte trotzdem Abstand zu dem offiziellen Treffen, damit dein Gegner versteht, dass du eine ernsthafte und gebildete Person bist. Sie sollten nicht auf "Sie" oder unangemessenen Witz umsteigen, es wird überflüssig. Wenn sich der Eigentümer zu leichtfertig verhält, lassen Sie ihn dies sanft und behutsam wissen, z. B. halten Sie inne oder zeigen Sie Ihre Verlegenheit.
  7. Zögern Sie nicht, alle Ihre Fragen zu stellen, der Eigentümer muss sie klar und schnell beantworten. Wenn er gezögert, geschwiegen, gezögert oder andere gemischte Gefühle gezeigt hat, bedeutet dies, dass er entweder lügt oder einfach nicht weiß, was er sagen soll. Sie sollten auch durch seltsame Fragen alarmiert werden, die an Sie gerichtet sind, beispielsweise über Ihre Freunde in der Stadt, über Arbeit, Familie, Privatleben und so weiter.

Заключение договора

Если вас полностью всё устраивает, то можно переходить к заключению договора. В нём обязательно должны присутствовать следующие пункты:

  • Предмет договора, то есть непосредственно снимаемая вами квартира. Также прописываются и её основные характеристики: метраж, планировка, этажность и прочие.
  • Вопросы, касающиеся арендной платы, а именно её фиксированный размер, периодичность выплат и даты. Wenn eine Vorauszahlung geleistet wird, muss dies auch in diesem Absatz erwähnt werden.
  • Rechte und Pflichten des Mieters und Vermieters. Und dieser Punkt ist sehr wichtig. Daher ist es hier notwendig, die Möglichkeit von Inspektionen und Besuchen durch den Eigentümer sowie deren Häufigkeit (oder besser bestimmte Daten) vorzuschreiben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sofort herausfinden, wer bei Störungen Reparaturen durchführt, damit Sie nicht auf Probleme stoßen.
  • Passangaben beider Seiten.
  • Dauer des aufgestellten Vertrages.
  • Die Bedingungen und Umstände, unter denen der Vertrag von einer der Parteien gekündigt werden kann (z. B. Nichteinhaltung von Punkten).
  • Wenn in der Wohnung zwei oder mehrere Personen wohnen, sollte dies ebenfalls angegeben werden. Tatsache ist, dass der Mieter zwar die einzige Person ist, aber gleichzeitig mehrere Personen leben können.

Wichtig: Es ist nicht nur erforderlich, einen Vertrag korrekt zu erstellen, sondern ihn auch vor einem Notar zu schützen, da er sonst ungültig wird.

Schritt eins. Wir untersuchen den Markt

Bevor Sie eine Wohnung mieten, müssen Sie den Mietmarkt erforschen und zumindest eine minimale Analyse der Wettbewerber vornehmen.

Studieren Sie die wichtigsten Websites für die Anmietung von Immobilien, achten Sie auf Preise, Fotos von Wohnungen, Textanzeigen, welche Möbel und Geräte in der Wohnung sind.

Der Mietpreis wird nicht nur von der Qualität der Reparatur beeinflusst. Die Kosten richten sich nach dem Standort, der Qualität und dem Zustand des Hauses selbst, der Verkehrsanbindung und einer Reihe von Faktoren. Es ist ratsam, die Höhe der Immobilienpreise mit dem Standort der Wohnung in Ihrer Stadt / Region und dem Vorhandensein von Möbeln und Haushaltsgeräten zu vergleichen. Außerdem wissen Sie höchstwahrscheinlich, welche Art von Wohnung Sie haben: Economy Class, Business Class oder Luxus.

Insgesamt hilft Ihre Recherche dabei, nicht nur den Mietpreis einer Wohnung zu ermitteln, sondern auch ein Porträt potenzieller Mieter zu zeichnen.

Schritt zwei. Mietwohnung vorbereiten

Wie bereite ich eine Wohnung für die Aufnahme neuer Mieter vor?

Wenn es sich um eine Economy-Klasse-Wohnung handelt, ist es das Wichtigste, sie präsentabel zu machen, aber sie nicht mit der Reparatur zu übertreiben, da sich Ihre Kosten möglicherweise nicht lange amortisieren.

Das erste, was zu tun ist, ist den ganzen Müll rauszuholen. Überprüfen Sie anschließend die Installation und die Elektrik. Dies schützt Sie und Ihren Mieter vor möglichen Problemen. Haben Sie das Hintergrundbild schon lange nicht mehr geändert? Linoleum ist nicht gut, und an der Decke Flecken von langjährigen Lecks? Ändern Sie!

Selbst bei geringfügigen Schönheitsreparaturen wirkt Ihre Wohnung gepflegter und ordentlicher, was sich am besten auf die Suche nach Mietern auswirkt.

Achten Sie darauf, dass Sie sich waschen, ausbügeln und treten, um alles zu leuchten, was Sie können - lassen Sie es leuchten und funkeln!

Rüsten Sie eine Wohnung mit dem Nötigsten aus und vergessen Sie Haushaltsgeräte nicht: Kühlschrank, Waschmaschine, Fernseher. Aber denken Sie daran, wenn Sie eine günstige Wohnung mieten und teure Haushaltsgeräte hineinstecken, wird sich die Miete nicht wesentlich erhöhen. Aber wenn die Mieter Ihre Superelektronik kaputt machen, entstehen Ihnen erhebliche Verluste. Allerdings sollte man die Wohnung auf keinen Fall bis zum Augapfel füllen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Mieter keine Möbel oder Haushaltsgeräte benötigen - sie ziehen mit ihren eigenen ein.

Wenn sich noch persönliche Gegenstände in der Wohnung befinden, ist es besser, diese zu sammeln. Bezahlen Sie alle bestehenden Schulden in Gemeinschaft, trennen Sie das Festnetz-Telefon oder mindestens "acht".

Handelt es sich bei dem Gespräch um eine Wohnung höherer Klasse, ist es ratsam, diese in Ordnung zu bringen. So erhöhen Sie den Status und finden passende Mieter.

Schritt drei. Wir machen ein Foto von der Wohnung

Die Auswahl der Wohnung beginnt mit Fotos, daher ist dieser Schritt äußerst wichtig. Welche Art von Bildern Sie Ihrer Ankündigung der Anmietung einer Wohnung beilegen, hängt in vielerlei Hinsicht davon ab, wie schnell Sie Mieter finden. Es ist notwendig, die Vorteile der gemieteten Wohnung sehr gut zu zeigen. Ich bestehe nicht auf professionellen Fotos, für die Sie Geld bezahlen müssen. Aber wenn Sie möchten, können Sie selbst tolle Aufnahmen machen.

Bevor Sie Fotos machen, schauen Sie sich noch einmal in der Wohnung um, schaffen Sie Komfort. Machen Sie es so, dass Sie selbst Ihre Wohnung mieten möchten! Fotografieren ist bei sonnigem Wetter besser. Sei nicht geizig, mache viele Fotos, gut und anders. Vergessen Sie nicht das Badezimmer mit Toilette, Küche und Flur. Je mehr hochwertige und schöne Fotos Sie zu Ihrer Anzeige hinzufügen, desto leichter können Mieter Ihre Wohnung entscheiden und mieten!

Schritt vier. Wir machen eine Anzeige

Unser Ziel ist es, eine großartige Anzeige über die Anmietung einer Wohnung zu schreiben. Fast ein Meisterwerk. Dazu geben wir in der Anzeige alle Vorteile an. Und vieles mehr. Achten Sie darauf, zu schreiben, wenn Sie Reparaturen durchgeführt haben. Balkon, separates oder kombiniertes Bad, Küchenbereich - all dies sollte sich in der Anzeige widerspiegeln. Um das Rad nicht neu zu erfinden, wählen Sie die fünf besten Ihrer Meinung nach auf der Website geposteten Anzeigen aus. Nehmen Sie von ihnen, was für Ihre Wohnung passend ist, und fügen Sie zusätzliche Informationen über die Möbel, die Ausrüstung und die ausgezeichneten Nachbarn in der Wohnung hinzu.

Wenn Sie nicht bereit sind, Ihre Wohnung an Mieter mit Kindern, Tieren und Rauchern zu vermieten, bevorzugen Sie Mieter einer bestimmten Nationalität - all dies muss auch in der Anzeige angegeben werden.

Ihre Anzeige sollte im Idealfall der AIDA-Formel (Aufmerksamkeit, Interesse, Begehren, Handeln) folgen. Es sollte so sein, dass Mieter nicht nur Ihre Wohnung vermieten, sondern sofort ans Telefon gehen und Sie anrufen wollen, aus Angst, dass die Wohnung ihnen weggenommen wird.

Vergessen Sie beim Erstellen einer Anzeige nicht, den Text auf Grammatikfehler und Tippfehler zu überprüfen.

Schritt fünf. Wir platzieren eine Anzeige auf der Website

Ich rate Ihnen, eine Anzeige auf Top-Websites zu schalten. Sie sind alle in der mündlichen Verhandlung. Fragen Sie im Zweifelsfall Freunde oder Kollegen, auf welcher Basis sie nach einer Wohnung suchen oder eine Wohnung vermieten. Sie müssen keine Anzeige auf Dutzenden von Websites schalten. Es gibt normalerweise genug Platzierung auf mehreren Bewertungsressourcen.

Normalerweise zahlen wir kein Geld für die Abgabe einer Anzeige. Aber wie die Praxis zeigt, lohnt es sich im aktuellen Stand des Vermietungsmarktes, bezahlte Anzeigen zu schalten. Die Lieferrate der Wohnung erhöht sich in diesem Fall erheblich.

Oh, und vergiss das Foto nicht! Das beste Und vieles mehr.

Schritt Sechs. Wir kommunizieren per Telefon

Und so haben Sie auf die ersten Anrufe gewartet. Sprich ruhig und selbstbewusst. Beantworten Sie die Fragen nicht nur selbst, sondern klären Sie auch Informationen über potenzielle Bewohner. Vielleicht passt bei den Mietern, die gerade telefonieren, etwas nicht zu Ihnen. Warum sollten Sie sich dann die Zeit nehmen, die Wohnung zu inspizieren? Fragen Sie unbedingt nach der Zusammensetzung und Anzahl der Mieter. Haben Sie keine Angst zu fragen, was in der Anzeige steht. Wenn Sie keine Mieter mit einem Hund lassen möchten, ist es nicht überflüssig, das Vorhandensein von Haustieren noch einmal zu klären.

Wenn alles zu Ihnen und potenziellen Mietern passt, vereinbaren Sie eine Wohnungsbesichtigung.

Meiner Erfahrung nach ist es besser, mehrere Mieter gleichzeitig mit einem Zeitunterschied von 10 bis 20 Minuten zu beauftragen. Nicht alle kommen zum Treffen. Stellen Sie sich vor, wie weh es tut, wenn Sie Zeit verschwenden, wenn Sie kommen und niemand auftaucht? Also zögern Sie nicht: das ist der Markt. Ich versichere Ihnen, Mieter vereinbaren auf die gleiche Weise für einen Tag auf einmal mit mehreren Wohnungseigentümern und wählen, was zu ihnen passt.

Schritt Sieben. Wohnung zeigen

Es ist ratsam, etwas früher als potenzielle Mieter zu kommen. Lüften Sie die Wohnung, öffnen Sie die Vorhänge oder schalten Sie das Licht ein, fügen Sie angenehme Musik hinzu - schaffen Sie ein Gefühl von Wärme und Komfort.

Wenn Mieter Sie mögen, lassen Sie sie sich in Ihre Wohnung verlieben. Gehen Sie ihnen nicht leise nach, sondern beantworten Sie nur Fragen. Sprechen, zeigen, Kurzgeschichten über die Wohnung erzählen, Argumente für Sie vorbringen. Versuchen Sie, sich selbst zu gefallen. Mit anderen Worten, seien Sie ein guter Verkäufer von sich selbst!

Wenn Mieter Ihnen glauben, sind die Chancen, dass sie Ihre Wohnung vermieten, viel größer.

Wenn Besucher nicht bereit sind, sofort eine Entscheidung zu treffen, murmeln Sie nichts Unverständliches vor sich hin: Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass viele von denen, die gegangen sind, dann zurückkehren.

Schritt acht. Wir unterschreiben den Vertrag

Da waren also unsere idealen Mieter! Na ja, oder nicht perfekt, aber für uns durchaus geeignet. Der Fall für den Vertrag. Bereiten Sie es im Voraus in zweifacher Ausfertigung vor. Vertragsformen viel. Die Wahl liegt bei Ihnen. Vergessen Sie nicht, nur im Vertrag die notwendigen Punkte, die Höhe der Kaution, Ablesungen aller Zähler und den Reisepass des Mieters zu fotografieren.

Fazit

Wohnung vermietet. Öffne eine Flasche Champagner. Einige dieser Punkte sind möglicherweise nicht erforderlich. Aber ich versichere Ihnen, ich habe all das viele Jahre lang genau gemacht (mit Ausnahme der Reparatur), und ich kann sagen, dass die schrittweise Ausführung der Anweisung nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, sondern die Arbeit strukturiert und den Prozess der Anmietung einer Wohnung erleichtert.

Marktforschung

Um eine Wohnung schnell und rentabel zu mieten, müssen Sie zunächst den Immobilienmarkt analysieren und sich mit den Vorschlägen der Wettbewerber vertraut machen. Der einfachste und am leichtesten zugängliche Weg ist das Surfen im Internet auf thematischen Websites. Zuallererst sollten Sie natürlich die Preispolitik Ihrer Region / Ihres Bezirks beachten und dann die Fotos von Wohnungen studieren: die Aufteilung, die Möbel, das Vorhandensein einiger Haushaltsgeräte usw.

Die Liefergeschwindigkeit der zu vermietenden Wohnung sowie die Kosten beeinflussen nicht nur deren Erscheinungsbild, sondern auch deren Standort. Einige Kunden sind überhaupt keine wichtige kosmetische Komponente, sondern nur die Verfügbarkeit eines Schlüsselplatzes. Wenn es in der Nähe eine gute Infrastruktur mit Geschäften, Verkehrsknotenpunkten, Kindergärten, Schulen und Unterhaltungszentren gibt, können Sie schnell eine Wohnung zu einem angemessenen Preis mieten.

Markteigenschaften

Die meisten thematischen Websites verteilen Wohnraum nach Preiskategorien: Luxus, Economy und Business Class. Um eine Wohnung schnell zu mieten, ist es hilfreich, sie in eine dieser Kategorien einzuteilen, anstatt eine Anzeige in Abschnitte wie "Andere" und "Der Rest" zu werfen.

Durch sorgfältige Marktstudien können Sie nicht nur die Wohnkosten ermitteln, sondern auch ein ziemlich genaues Porträt potenzieller Mieter ermitteln. Letzteres gilt in der Regel, wenn Sie eine Wohnung für längere Zeit mieten möchten. So können tägliche oder sogar stündliche Kunden sehr unterschiedlich sein, und hier ist die Kundenanalyse als solche fast nutzlos.

Gehäuse für die Lieferung vorbereiten

Wenn Sie Ihre Wohnung als Economy-Klasse definiert haben, ist es nicht sinnvoll, teure Reparaturen in die Knie zu zwingen. Dies ist unpraktisch, da sich die Investition über einen längeren Zeitraum nicht für die niedrigen Mietkosten auszahlt. Aber zerrissene Tapeten, zerbrochenes Glas und ein rostiges Bad sind es auch nicht wert, denn in diesem Fall können Sie sich auf Gastarbeiter oder andere zweideutige Persönlichkeiten sowie magere Beträge in Ihrer Tasche und Probleme mit der Polizei verlassen.

Wenn Sie eine Wohnung schnell und nicht zum Grundpreis mieten möchten, müssen Sie zunächst den gesamten angesammelten Müll entfernen. Danach ist es natürlich nützlich, die Leistung der Leitungen und der Elektrik zu überprüfen. Auf diese Weise schützen Sie den Mieter nicht vor unnötigen Problemen, sondern auch sich selbst, da die von unten eingegebenen Nachbarn weder den früheren noch den zukünftigen Mietern Karma hinzufügen.

Wenn die Rohre extrem unauffällig aussehen, können Sie eine herkömmliche PVC-Platte kaufen und an der Problemstelle anbringen. Es ist kostengünstig und die Installation ist äußerst einfach. Es ist auch unrentabel, sich etwas mehr Kapital zu gönnen, wie eine Schachtel mit Dekoration, besonders wenn Sie selbst nicht dort wohnen werden.

Wenn die Tapete (in unmöbliertem Gehäuse) zerrissen oder irgendwie beschädigt ist, ist es besser, sie erneut aufzukleben. Gleiches gilt für Linoleum und Deckentünche. Die Kosten hier werden nicht so hoch sein, aber sie werden die erhöhten Mietkosten auszahlen. Selbst bei einer geringfügigen Renovierung wird sich das Wohneigentum zum Besseren verändern, was sich am positivsten auf die Kundensuche auswirkt und es Ihnen ermöglicht, schnell eine Wohnung zu mieten.

Wenn Sie vorhaben, ein Economy-Haus mit Möbeln zu mieten, müssen Sie auch hier nicht in teure Sets aufteilen. Für die Anmietung einer Wohnung sind genügend Elemente vorhanden: ein Kleiderschrank, ein Sofa, Sessel, Nachttische, ein Tisch und Stühle. Das Vorhandensein eines Küchensets erhöht den Wunsch, Ihre Unterkunft zu mieten.

Es lohnt sich also, sich Gedanken über die notwendigen Haushaltsgeräte zu machen. Zunächst ist es ein Kühlschrank mit Waschmaschine. Sie können auch, wenn auch unprätentiös, aber dennoch fernsehen. Die Installation teurer Geräte in einer Budget-Wohnung erhöht den Wert nicht wesentlich.

Haushaltsgeräte zu stopfen lohnt sich auch nicht, vor allem wenn man sie längere Zeit mietet. In den meisten Fällen haben Mieter beim Umzug ein Minimum, mit dem sie durchaus zufrieden sind. Darüber hinaus möchten sich viele nicht auf die „Master“ -Technik einlassen, da es im Falle eines Ausfalls häufig zu Konflikten und anderen Problemen kommt.

Wenn Sie über eine hochwertige Wohnung verfügen, müssen Sie bei Haushaltsgeräten der ersten und zweiten Notwendigkeit keine Einsparungen vornehmen. Sie ziehen solche Wohnungen in der Regel aus, Menschen sind nicht arm und an Komfort gewöhnt, bei Pannen / Schäden an Geräten sind sie bereit, den angegebenen Betrag zu zahlen.

Das zweite, worauf die Leute nach den Kosten einer Wohnung achten, ist der visuelle Teil, dh die präsentierten Fotografien. Deshalb ist dieser Schritt sehr wichtig und bestimmt in vielerlei Hinsicht, wie schnell Sie Mieter finden.

Um eine Wohnung ohne Zwischenhändler schnell zu mieten, müssen Sie auf dem Foto alle Vorteile Ihres Eigenheims korrekt darstellen. Natürlich können Sie sich an Profis wenden, die alle erforderlichen Winkel finden, und wenn Sie möchten, auch an Podphotoshops, aber dies ist wiederum eine Verschwendung.

Am besten fotografieren Sie bei sonnigem Wetter und guter Beleuchtung. Sparen Sie nicht an den Bildern, klicken Sie in jede Ecke, und Sie werden herausfinden, was Sie verlassen und was Sie löschen müssen. Machen Sie unbedingt ein Foto von Bad, Küche und Flur. Einige gehen zu den kleinen Tricks und fügen Möbel und andere Einrichtungsgegenstände hinzu, die sich nicht ergeben, aber die Wohnung sieht gleichzeitig viel komfortabler und vorzeigbarer aus.

Kennzeichnet Fotos

Experten raten davon ab, aber einige Mieter achten nicht auf das Fehlen einer Vase auf dem Tisch oder sogar auf dem Tisch selbst. Wenn Sie eine Wohnung über eine Agentur mieten möchten, nimmt der Makler die erforderlichen Bilder bei der Ankunft selbst auf.

Erwähnenswert ist auch, dass das Foto von guter Qualität sein muss. Verwenden Sie dazu am besten eine intelligente Kamera oder im Extremfall ein Smartphone mit einer sehr guten Kamera. Ein Seifenbild des Interieurs Ihrer Wohnung wird weder den Preis noch die Popularität beeinflussen.

Ankündigung

Hier haben wir uns zum Ziel gesetzt, ein echtes Meisterwerk zu schreiben, und zwar unabhängig von der Anzahl der Charaktere. Es ist besser, absolut alle Fakten über Ihre Wohnung aufzulisten, als etwas zu verpassen, aus Angst vor aufgeblähtem Text. Das heißt, Sie müssen jeden Moment nicht nur erwähnen, sondern im Detail beschreiben.

Markieren Sie, wann Sie das letzte Mal Reparaturen durchgeführt haben, ob es einen Balkon gibt, ob das Badezimmer kombiniert ist, wie groß die Fläche jedes Zimmers ist, einschließlich der Speisekammer - all dies muss in Ihrer Anzeige angegeben werden. Wenn der kreative Impuls nicht in irgendeiner Weise auftritt, können Sie ähnlich detaillierte und schöne Texte anzeigen, indem Sie sie an Ihre Bedingungen anpassen.

Natürlich wäre es nützlich, die wichtigsten Infrastrukturelemente in der Nähe zu erwähnen: ein Hypermarkt, ein Kindergarten, eine Schule, ein Kino, eine Eisbahn usw. Es lohnt sich auch, von Ihren Nachbarn zu erzählen, damit die Katze oder die Magd für die zukünftigen Bewohner von Allergikern keine Überraschung sein sollte.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die Anforderungen für Mieter angeben. Hier sind sie sehr unterschiedlich und reichen von Geschlecht, Alter und Nationalität bis zum Beschäftigungsbereich. Natürlich ist es besser, eine Wohnung an Nichtraucher und Nicht-Tiermieter zu vermieten, die im Leben gewesen sind. Aber leider müssen sich so manche mit dem problematischen Kontingent sozusagen auseinandersetzen und müssen vor allem nicht gehen.

Das Platzieren einer Anzeige ist in erster Linie für Top-Ressourcen wie Avito und thematische Websites in Ihrer Region erforderlich. Und vergessen Sie nicht das Foto - besser und so viel wie möglich.

Sie müssen sicher kommunizieren, und deshalb ist es besser, den Mietern im Voraus eine ehrgeizige Liste zu machen. Das heißt, wie viele Leute, ob Kinder, Haustiere, Rauchen, Trinken, Tanzen in der Nacht usw. sind. Die Praxis zeigt, dass Sie gleichzeitig mit drei oder vier, aber nicht mehr potenziellen Kunden verhandeln können.

Etwa eine Stunde Zeit muss eingeplant werden, am besten abends (aber nicht nachts) oder mittags. In der Regel reichen 15-20 Minuten für einen Kunden. Außerdem kommen nicht alle zu dem Treffen. Es ist erwähnenswert, dass die Mieter auch mit mehreren Eigentümern von Wohnungen einverstanden sind und Sie, wenn sie die beste Option eines Mitbewerbers finden, möglicherweise nicht einfach anrufen, um die Ablehnung eines Treffens zu verweigern.

Nachdem die Mieter perfekt oder nah dran waren, war es Zeit, alle Beziehungen auf Papier zu ordnen. Der Vertrag selbst kann auf demselben Avito im Themenbereich "Dokumente" heruntergeladen werden. Es gibt mehr als genug Formen für fast alle Fälle des Lebens, daher gibt es keine Auswahl, um Ihre optimale Arbeitsvariante zu finden.

Договор необходимо распечатать в двух экземплярах и заполнить пустые графы. В документе обязательно должны быть отражены: показания счетчиков, паспортные данные арендатора и арендодателя, а также сумма страхового депозита, если вы сдаете квартиру с мебелью и техникой.

Также нелишним будет сфотографировать/отсканировать паспорт ответственного жильца и взять пару номеров телефонов (домашний, рабочий, мамы, папы, тети). Damit sichern Sie sich wieder und ersparen sich unnötige Probleme beim plötzlichen "Verschwinden" von Mietern.

Bei Maklern wird der gesamte Prozess spürbar vereinfacht. Wenn Sie sich an ein seriöses Unternehmen wenden, das für alle Fragen verantwortlich ist und sich um seinen Ruf kümmert, müssen Sie nur einmal im Büro vorbeischauen und die vom Makler angebotenen Optionen heraussuchen.

Experten kommen selbst in Ihre Wohnung, machen hochwertige Fotos, schalten Anzeigen, suchen nach Wohnraum-Bewerbern und geben Ihnen alle nötigen Informationen. Darüber hinaus erstellen die Mitarbeiter nach Genehmigung der Kandidatur des Mieters einen Vertrag, in dem alle Ihre Interessen berücksichtigt werden, und kümmern sich gleichzeitig um die Versicherung.

Die Erfahrung seriöser Unternehmen und die Verfügbarkeit intelligenten Personals sind reichhaltig. Sie müssen also nur Ihre Anforderungen äußern und Geld für die erbrachten Dienstleistungen bezahlen. Alles andere erledigen Profis und Profis.

Fallstricke

Es ist auch erwähnenswert, dass es auf diesem Markt viele Betrüger und sogenannte schwarze Makler gibt, die Sie nicht nur vom Geld, sondern auch von einer Wohnung täuschen können. Daher ist es besser, alles, was mit Wohnraum zu tun hat, in die Hände ausgewiesener Experten zu geben.

Bevor Sie sich an ein Verkaufsunternehmen wenden, sollten Sie dessen Historie, das Vorhandensein einer von den Steuerbehörden bestätigten Lizenz sowie die Bewertungen von echten Kunden überprüfen. Die Antworten sollten am besten in thematischen Foren und nicht auf der Website des Unternehmens eingesehen werden, da letztere die gleichen Lobpreisungen ohne Einzelheiten und Negative sein werden.

Einige seriöse Unternehmen bieten eine Reihe von zusätzlichen Dienstleistungen an, z. B. die Erstellung von Steuerberichten über die Miete, die Erhebung von Gebühren bei Abwesenheit usw.

Zusammenfassend

In unserem Artikel sind keine zusätzlichen oder optionalen Artikel enthalten. Wenn Sie einen von ihnen aufgeben und dem russischen "Vielleicht" vertrauen, dann können Sie sehr leid tun. Nun, wenn Sie nur nicht bezahlen, aber wenn Sie in Ihre Wohnung kommen, werden Sie Niederlage und Chaos finden, es wird zu spät sein, um seinen Kopf zu ergreifen.

Es kommt auch nicht selten vor, dass sich Mieter rundweg weigern, eine Wohnung zu verlassen. Wenn der Vertrag ordnungsgemäß erstellt wurde, ist die Situation in wenigen Tagen gelöst. Wenn nicht, müssen Sie mit der Polizei und dem Gericht sprechen und hartnäckige Gäste in Gegenwart von Gerichtsvollziehern vertreiben.

Was zu tun

1. Gehen Sie zur Site mit vielen Anzeigen von Mietobjekten in Ihrer Stadt. Sortieren Sie die Anzeigen nach Fläche, Preis, Anzahl der Zimmer, damit Sie nicht a priori Tausende von Wohnungen durchsuchen müssen, die für Sie nicht geeignet sind.

2. Die Anzeige kann im Auftrag des Eigentümers erfolgen., ein privater Makler oder eine Agentur. In den beiden letztgenannten Fällen müssen Sie bereit sein, eine Provision von 100% des Mietpreises zu zahlen, seltener 50%. Finden Sie heraus, wer der Autor der Ankündigung ist, oft nur durch Kontaktaufnahme.

3. Anrufen oder schreiben Informieren Sie sich bei den oben genannten Kontakten über Stockwerk und Anzahl der Stockwerke des Hauses, ob eine Internetverbindung besteht, ob der Preis für die Strom- und Wasserversorgung im Mietpreis enthalten ist und wie die Telefongespräche bezahlt werden. In der Regel zahlen die Mieter diese Dienste separat, wie vom Zähler angegeben. So zahlen die Mieter in der Regel weitere 1-2 Tausend Rubel pro Monat über dem Mietpreis für Versorgungsunternehmen. Finden Sie heraus, ob sich am Eingang ein Concierge befindet und wer für seine Dienste bezahlt.

4. Vereinbaren Sie einen Termin. Wenn Sie die Wohnung mögen, überprüfen Sie, ob die Geräte funktionieren. Bitten Sie den Gastgeber, die Mikrowelle, das Kochfeld (alle Herdplatten und den Backofen), die Waschmaschine und den Fernseher einzuschalten.

5. Stimmen Sie mit dem Eigentümer überein, der mindestens ein Schloss ersetzt. So versichern Sie sich gegen das Risiko, beispielsweise von Vormietern ausgeraubt zu werden. Geben Sie dem Besitzer einen Schlüssel für das neue Schloss. Sie können den Schlüssel in den Umschlag stecken, ihn versiegeln und mit Ihrer Unterschrift versehen. Wenn Sie ausziehen, soll Ihnen der Eigentümer der Wohnung einen ungeöffneten Umschlag überreichen.

6. Unterzeichnen Sie den Mietvertrag. Es müssen die Pflichten und Rechte der Parteien, die Mietdauer, die Höhe der monatlichen Zahlung, alle Möbelstücke und deren Zustand (neu oder gebraucht) aufgeführt werden. Höchstwahrscheinlich müssen Sie zusätzlich zum ersten Aufenthaltsmonat den letzten Monat bezahlen oder eine so genannte Kaution für Möbel und Ausrüstungsgegenstände hinterlegen.

7. Überprüfen Sie unbedingt die Belege.wenn der Eigentümer eine Schuld an Stromrechnungen oder Telefonrechnungen hat. Bitte geben Sie im Vertrag die Zählerstände für Warm- und Kaltwasserversorgung, Strom zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses an.

Was soll ich nicht tun?

1. Rufen Sie nicht die erste Anzeige an. Schauen Sie sich zunächst alle Angebote an, vergleichen Sie Konditionen und Preise.

2. Verfolgen Sie nicht das billigste Angebot. Höchstwahrscheinlich wird die Wohnung fehlerhaft sein: entweder "getötet" oder mit funktionsgestörten Nachbarn oder Eigentümern. Es besteht auch die Gefahr, von den Betrügern erwischt zu werden.

3. Zahlen Sie dem Makler keine Provision im Voraus. Sie wird gleichzeitig mit der Unterzeichnung des Mietvertrags und der Zahlung der Miete gezahlt.

4. Überprüfen Sie die Dokumente. Unterschreiben Sie den Mietvertrag nicht und spenden Sie dem Vermieter Geld, wenn er Ihnen die Eigentumsunterlagen nicht vorgelegt oder anstelle der Originale nur deren Kopien (Eigentumsbescheinigung, Erhalt der Stromrechnungen usw.) zur Verfügung gestellt hat.

5. Vereinbaren Sie kein Geschäft, wenn die Wohnung von einem Bevollmächtigten gemietet wirdvor allem, wenn Sie Zweifel an der Echtheit hatten.

6. Unterzeichnen Sie den Mietvertrag nicht, wenn die Immobilie mehreren Eigentümern gehört.und nur einer von ihnen ist bei dem Treffen anwesend. Um eine Wohnung zu mieten, benötigen Sie die Zustimmung aller Eigentümer.

7. Wenn Sie die Wohnung mögen, aber nicht den vollen Betrag haben, um die Miete zu bezahlen, Hinterlassen Sie eine Kaution in Höhe von 1-2 Tausend Rubel. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie eine Quittung ausstellen, in der die Passdaten beider Parteien der Transaktion eingetragen sind.

Foto: © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Verpassen Sie nicht:

Artikel sind keine Rechtsberatung. Alle Empfehlungen sind die private Meinung der Autoren und eingeladenen Experten.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com